Die Leiterin des Elsflether Familien- und Kinderservice-Büros, Waltraut Ralle-Klein, nahm jetzt Gutscheine im Wert von 1000 Euro mit Dank und großer Freude entgegen. Zahlreiche Firmen und Institutionen hatten im Februar eine Schulranzenparty organisiert. Es war versprochen worden, den Erlös des Aktionstages für einen caritativen Zweck zu spenden. Das Versprechen wurde am Dienstagnachmittag im Haus Mode W in Bardenfleth eingelöst.

Die Spendensumme von 1000 Euro wurde in Gutscheine für Kinderbekleidung aufgeteilt und soll finanzschwachen Eltern helfen, ihre Kinder zum Schulbeginn schick einzukleiden. Zusätzlich stiftete die Geschäftsführerin der SoViSo GmbH, Angela Bolles-Wötzel, zwei Schulranzensets.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor dem gemütlichen Ausklang des Volksschützenfestes in Oberhammelwarden war das Festzelt in Kinderhand. Man war bestens auf viele Spiele und noch mehr Spaß eingestellt. Eltern und Großeltern durften als Zaungäste dabei sein und dem Nachwuchs beim lustigen Treiben zuschauen.

Rund 40 Kinder waren gekommen. Darüber freute sich natürlich die Schützenkönigin Gisela Ahrens, die aktiv bei der Kinderbetreuung mitmachte und auch eine Polonaise durch das Festzelt anführte. Sie hatte auch im Vorfeld des Festes zahlreiche Elsflether Firmen angesprochen und Preise für eine Tombola gesammelt. Die Mädchen und Jungen konnten sich auf tolle Gewinne freuen.

Vor dem Losverkauf standen Spiele auf dem Programm. Nach einen kurzen Tanz durften sich die jungen Gäste in einen Hula-Hoop-Reifen zwängen. Bis zu neun Kinder waren dann „eingekreist“. Beim Luftballon-Balancieren waren Konzentration und Geschicklichkeit gefragt. Zur Belohnung gab es einen Bonbon-Regen.

Die kühlen Pfingsttage hatten die gute Stimmung beim Volksschützenfest des Oberhammelwarder Schützenvereins nicht trüben können. Elsfleths Bürgeremeisterin Traute von der Kammer zeigte sich vom Fest beeindruckt und wünschte dem amtierenden Königspaar Gisela Ahrens und Olaf Buhlrich eine „gute Regentschaft. Für die nächsten zwei Jahre herrschen zudem Kaiserin Inge Schmidt und Kaiser Andreas Haane.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.