WESERMARSCH Erst seit 14 Monaten ist Günter Siehlmann aus Berne Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Wesermarsch. Jetzt will er sein Amt zur Verfügung stehen.

Günter Siehlmann (61) hatte den Vorsitz von dem Braker Hermann Mohrschladt übernommen, nachdem es Querelen im Zusammenhang mit dessen gescheiterter Kandidatur für den Landtag gegeben hatte.

Siehlmann nennt für seinen Rücktritt familiäre und berufliche Gründe. Mit ihm wollen Anfang November bei einer Unterbezirkskonferenz auch alle anderen Vorstandsmitglieder ihren Posten zur Verfügung stellen. Sie stünden aber – anders als er selbst – für eine Wiederwahl zur Verfügung, so Siehlmann auf Nachfrage der NWZ . Es gehe nur darum, den Vorstand für das anstehende Wahljahr neu aufzustellen und damit zu legitimieren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dem Vorstand des SPD-Unterbezirks gehören neben Siehlmann als stellvertretende Vorsitzende Volker Burmann und Eltje Görtz, als Kassierer Alfred Schäfftlein, als stellvertretender Kassierer Karl-Heinz Sonder, als Schriftführer Christian Bergmann, als sein Stellvertreter Manfred Placküter und als Bildungsobmann Dr. Ali Baltaji an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.