Die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) hat anstelle des traditionellen Malwettbewerbs diesmal aus druckimprägniertem Buchenholz Kinderbänke nach Maß anfertigen lassen, die Kindergärten als Projekt zum Gestalten geschenkt wurden. In Lemwerder profitierte davon der CVJM-Kindergarten.

Die Kinder haben ihre Bank nach Lust und Laune selbst gestaltet, wie die Filialleiterin der LzO Lemwerder, Desiré Huntemann mitteilt. Die Kindergartenkinder präsentierten ihr nämlich kürzlich die bunt bemalte Bank.

Zum so genannten „Hallengelände“ lädt der Reit- und Fahrverein „Sturmvogel“ Berne vom 29. bis 31. Januar 2016 in die Halle auf dem Vereinsgelände, Am Marktham 1, in Berne ein. Pro Stunde, so sieht es das Prozedere vor, werden an den genannten Tagen fünf Reiter eingeteilt, die unter Aufsicht erfahrener Trainer erst einzelne Sprünge absolvieren und anschließend einen ganzen Parcours. Es stehen nach Mitteilung des Vereins 25 Sprünge (Hindernisse) zur Verfügung. Wer sich erstmals für dieses Angebot interessiert, erhält auf Wunsch eine Geländeweste. Zuschauer sind bei diesem Lehrgang herzlich willkommen, für die Verpflegung der Gäste und Akteure wird gesorgt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, sie werden vorrangig von Mairin Buch per E-Mail unter info@sturmvogel-berne.de entgegengenommen oder von Meike Tönjes unter Telefon 0157/ 51578590. Die Kosten betragen 20 Euro pro Pferd beziehungsweise Pony.

Zuvor bietet Anne-Kristin Freese am Sonnabend, 2. Januar, und Sonntag, 3. Januar, in der Reithalle einen Springlehrgang für alle interessierten Reiter an. Die Kosten für diesen zweitägigen Lehrgang betragen 33,50 Euro. Drei Reiter werden pro Stunde reiten. Reiter aus anderen Vereinen oder vereinsungebundene Reiter können auf Anfrage ebenfalls teilnehmen. Vereinsmitglieder zahlen den Betrag bis 23. Dezember bei Julia Otten oder Stephanie Oltmanns. Weitere Informationen unter Telefon   0177/7986636.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.