Zu seinem 80. Geburtstag an diesem Dienstag konnte sich

Heinz „Hein“ Hinrichs  
über ein Ständchen von Burhaver Grundschülern freuen. Das „Geburtstagskind“ feierte sein Wiegenfest im Burhaver Seniorenzentrum. Die Schüler überraschten ihn mit mehreren Liedern. „Hein ist immer morgens und nach Schulschluss auf dem Buswendeplatz und passt auf, dass nichts passiert. Wenn die Schultasche besonders schwer ist, hilft er auch schon mal und er kümmert sich um die Schüler. Und Heinz fehlt bei keiner Schulveranstaltung“, gratulierte auch Schulleiterin . Als Geschenk hatten die Schüler eine Ordnerweste mitgebracht.

Trotz der Hitzewelle kamen 37 Spender zur Blutspendeaktion, die die Freiwillige Feuerwehr Tossens und der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz im Tossenser Feuerwehrhaus veranstalteten. Unter ihnen waren auch vier Erstspender. Für die beiden Ruhwarder

  und Sohn  war es jeweils die 40. Blutspende. Dafür bekamen die treuen Spender von den Tossenser Brandschützern eine kleine Aufmerksamkeit und vom Blutspendedienst ein großes Dankeschön. Dass die Blutspendeaktion im Nordseebad Tossens auch für Touristen attraktiv ist, beweist   aus Berlin, der dort seine 50. Blutspende ablieferte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.