+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Bootsunfall von Barßel
Verteidigung legt Berufung gegen Urteil ein

Waddens /Butjadingen Zur Jahreshauptversammlung traf sich nun der SPD Ortsverein Butjadingen in der Gaststätte „De Butjenter“ in Waddens. Die Versammlung sei gut besucht gewesen, freut sich der Vorsitzende Felix Frerich.

In diesem Jahr standen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Dieses Mal wählten die Mitglieder nicht nur einen neuen, sondern auch einen vergrößerten Vorstand, berichtet Felix Frerich. In ihren Ämtern bestätigt wurden Felix Frerich (27) als Vorsitzender, Martina Frerich (60) als Schriftführerin und Lisa Hellwig (18) als Bildungsobfrau.

Aus gesundheitlichen Gründen schied Bruno Gesch als stellvertretender Vorsitzender aus. Zu seiner Nachfolgerin wurde Jana Behrmann (24) gewählt. Aus familiären Gründen fand auch in der Kassenführung ein Wechsel statt, berichtet der Vorsitzende. Zur neuen Kassiererin wählten die Mitglieder Bettina Nordholz (52). Dilshad Husen (27) wurde zu ihrem Stellvertreter ernannt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In das Amt des neuen stellvertretenden Schriftführers wählten die Mitglieder Thomas Dzillum (50). Auch beim stellvertretenden Bildungsobmann gab es einen Wechsel. Dieses Amt hat nun Etjon Islami (14) inne. Nach langer Zeit konnten auch wieder Beisitzer gewählt werden, berichtet Felix Frerich: Karin Hellwig (55), Bruno Gesch (74) und Hans Hellwig (71) haben dieses Amt nun übernommen.

Natürlich standen auch Gemeindepolitische Themen wie der Durchfahrtsverkehr in den einzelnen Ortschaften, Bebauungspläne sowie der Tourismus in Butjadingen auf der Agenda. Als Gastrednerin besuchte Bundestagsabgeordnete Susanne Mittag den Ortsverein und stand Rede und Antwort zur aktuellen Bundespolitik. Aufgrund der Erweiterung des Vorstandes sind in diesem Jahr mehr öffentliche Sitzungen geplant, teilt der Vorsitzende mit.

Merle Ullrich Brake / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.