Rodenkirchen Die Stadlander Vereine dürfen auch in Zukunft im Rathaus kostenlos Unterlagen kopieren. Dafür hat sich am Donnerstag einstimmig der Finanzausschuss des Rates ausgesprochen.

Dieses Gewohnheitsrecht der Vereine besteht, seitdem sich die Gemeindeverwaltung einen Kopierer angeschafft hat. Pro Jahr ziehen die Ehrenamtlichen etwa 5000 Kopien – darunter immer mehr Farbkopien. Für Schwarzweiß-Kopien fallen pro Jahr Kosten von 65 Euro an, für Farbkopien 277 Euro.

Gemeindekämmerer Gerd Schierloh hatte dieses Gewohnheitsrecht zur Debatte gestellt, weil es eine Konkurrenz zur Privatwirtschaft gibt und weil diese Vergünstigung 2021 mehrwertsteuerpflichtig werden könnte. Zudem störe das Kopieren gelegentlich Verwaltungsabläufe.

Die Politiker sahen in den kostenlosen Kopien kein finanzielles oder sonstiges Problem, appellierten aber an die Ehrenamtlichen Platz zu machen, wenn Verwaltungsmitarbeiter den Kopierer nutzen müssen.

Henning Bielefeld Stadland und stv. Leitung Redaktion Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.