Ovelgönne Der Vorstand des SPD-Ortsvereins in der Flächengemeinde Ovelgönne hat jetzt mit den Vorbereitungen für die nächste Kommunalwahl am 12. September begonnen.

Gesucht werden interessierte Frauen und Männer aus allen Ortsteilen Ovelgönnes, die sich für die SPD für den Gemeinderat oder auch den Kreistag aufstellen lassen wollen.

Ebenso sucht der Ortsverein einen Kandidaten oder eine Kandidatin zur Wahl des Bürgermeisters von Ovelgönne. Eine Parteimitgliedschaft sei dafür nicht zwingend erforderlich, teilt die Parteispitze mit. Die Zeit bis zur Wahl solle genutzt werden, um politisch interessierten Bürgern zu zeigen, dass man auch und im Besonderen auf kommunaler Ebene etwas bewegen könne.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Euch erwartet ein motiviertes und engagiertes Team, das euch bei allen Herausforderungen mit Rat und Tat zur Seite steht. Gemeinsam wollen wir die Aufgaben, die uns in den kommenden Jahren erwarten, angehen“, heißt es im Schreiben, das unserer Redaktion vorliegt. Informationen zu den Aufgaben- und Tätigkeitsbereichen erteilen die SPD-Ratsmitglieder Thomas Koch (Fraktionsvorsitzender), Kerstin Seeland (stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Mark Castens und Alfred Schäfftlein.

Wer sich eine Kandidatur für den SPD-Ortsverein der Gemeinde Ovelgönne vorstellen kann, wird gebeten, sich mit dem Ortsverein in Verbindung zu setzen.

Melden können sich alle Interessierten beim Ovelgönner Ortsvereins-Vorsitzenden Volker Halle, unter Telefon    04401/700325 oder volker608@gmail.com sowie bei der stellvertretenden Vorsitzenden Kerstin Seeland unter Telefon   0171/1913357 oder KSeeland@t-online.de.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.