Ovelgönne Gut besucht war die Einwohnerversammlung der Gemeinde Ovelgönne in der Gaststätte „Zum Schwarzen Ross“. Seit dem Frühjahr 2019 ist Olaf Mengers der neue Besitzer. Das erste Thema des Abends war der Breitbandausbau. 3000 Haushalte sind laut Landkreis nicht ausreichend mit Internet versorgt und auch in der Gemeinde Ovelgönne gibt es nach Untersuchungen etwa 430 Adressen, die derzeit unterversorgt sind. Nun möchte der Landkreis den Breitbandausbau mit einem Anteil finanzieren und auch die einzelnen Gemeinden sollen sich beteiligen. Doch wie groß ist das Problem wirklich? Welche Bürger fühlen sich tatsächlich mit zu wenig oder zu langsameren Internet versorgt? Dafür wurde bei der Einwohnerversammlung ein erstes kurzes Meinungsbild der Bürgerinnen und Bürger eingeholt. Um die gesamte Gemeinde in dieses bisher umstrittene Thema mit einzubeziehen, gibt es einen Fragebogen, der ab sofort an alle 2400 Haushalte der Gemeinde verteilt wird. „Es ist ganz wichtig, dass möglichst viele Haushalte den Bogen ausfüllen. Es sind nur wenige Fragen. Wir wollen beim Breitbandausbau niemanden ausschließen“, betont Bürgermeister Christoph Hartz im Gespräch mit der NWZ. Es setzt auf einen Rücklauf der Fragebogen von mindestens 50 Prozent.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.