Nordenham /Strassburg Spannende Einblicke in die Europapolitik hat eine Gruppe der Nordenhamer Seniorenunion bei ihrer Reise nach Straßburg bekommen. Der CDU-Europaabgeordnete Jens Gieseke aus Sögel hatte die Nordenhamer eingeladen.

Auf der Hinfahrt legte die Gruppe einen Zwischenstopp in der Dom-und Kaiserstadt Speyer ein. Auch den Städten Ribeauville und Riquewihr an der Elsässischen Weinstraße statteten die Mitglieder der Seniorenunion einen Besuch ab. „Diese wahren Freilichtmuseen sind jetzt im weihnachtlichen Schmuck besonders schön“, fasste die Vorsitzende Karin Tönjes den Eindruck zusammen.

Bei dem Besuch des Europäischen Parlaments bekam die Gruppe von einem Mitarbeiter des Besucherdienstes zunächst die Arbeitsabläufe erläutert. Anschließend fand ein Gespräch mit dem Abgeordneten Jens Gieseke statt. Dabei ging es unter anderem um die Themen Gesundheit, Klima und Brexit.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Plenarsaal erlebten die Nordenhamer mit, wie Präsidentin Ursula von der Leyen den Abgeordneten ihr Team und ihr Programm vorstellte. „Das war natürlich für uns Niedersachsen etwas Besonderes, eine Frau aus unserem Bundesland in dieser Funktion zu sehen“, sagte Karin Tönjes.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.