Nordenham Nahezu unverändert geht der Ortsverband Nordenham der Arbeiterwohlfahrt in seine neue Amtszeit. Lediglich Beate Büsing rückte neu in die Führungsriege auf. Sie wurde bei der Jahreshauptversammlung, die jetzt im Clubhaus am Carl-Zeiß-Weg stattfand, zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt und übernimmt damit das Amt des verstorbenen Harald Czenkusch.

Zum Vorstand gehören darüber hinaus die Vorsitzende Angelika Czenkusch, die Kassiererin Anne Saueressig, die Revisoren Frauke Sommer und Annelies Henrichs sowie die Beisitzer Hanni Koch, Torben Hafeneger und Gaby Schwarze-Best.

Auch Ehrungen standen auf der Tagesordnung. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurde Ludwig Stoll ausgezeichnet. Seit 40 Jahren sind Wilfried Fugel und Ulrich Münzberg dabei. 30 Jahre Mitglied in der Arbeiterwohlfahrt sind Monika Lenerz und Margrit Ihnen. Und seit zehn Jahren ist Wilhelm Rüscher dabei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Alle Jubilare wurden bei der Versammlung mit Urkunden belohnt, für die Frauen gab es zusätzlich Blumen und für die Männer ein kleines Präsent.

Jens Milde Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.