BLEXEN Der Gartenfachberater Erich Carstens ist zum kommissarischen Ersten Vorsitzenden des Blexer Kleingärtnervereins „Achtern Diek“ gewählt worden. In einer gut besuchten außerordentlichen Mitgliederversammlung wurde er am Sonnabend im Vereinsheim zum Nachfolger von Roland Braun bestimmt.

Roland Brauns Amtszeit hätte noch bis zum nächsten Frühjahr gedauert, aber aus gesundheitlichen Gründen sah er sich außerstande, sein Amt weiter auszuüben. Braun war im Frühjahr 2002 als Nachfolger von Hans Gerhards zum Ersten Vorsitzenden gewählt worden.

Die Wahl eines kommissarischen 1. Vorsitzenden war auch erforderlich, weil der 2. Vorsitzende Reinhard Schelske sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung stellte. Zu dessen Nachfolger bestimmten die Schreber Ewald Höpken. Sowohl Carstens als auch Höpken sind kommissarisch bis zum nächsten Frühjahr gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der übrige Vorstand bleibt bis zur nächsten ordentlichen Jahreshauptversammlung im Amt: die Kassenwartin Doris Gnörich, der 1. Schriftführer Hans-Peter Rust und die 2. Schriftführerin Anneliese Höpken. Sie ist die Ehefrau des neuen Zweiten Vorsitzenden Ewald Höpken. Beide gehören dem Verein seit 46 Jahren an.

Diese Versammlung war die erste des Kleingärtnervereins, die komplett ohne Qualm stattfand. Der Nichtraucherschutz gilt auch für Vereinsheime – und die Schreber hielten sich ohne Murren an die neuen Regeln.

Die Kleingartenanlage besteht aus 60 Parzellen, teilte Anneliese Höpken weiter mit. Einige von ihnen sind frei. Auch bei den Blexer Kleingärtnern gibt viele langjährige Mitglieder, aber eben auch einen stetigen Wechsel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.