Eckwarden Aus persönlichen Gründen haben die 1. Vorsitzende des Bürgervereins Eckwarden, Angela Springer, und 2. Vorsitzender Rolf Siefken ihre Ämter niedergelegt. So musste jetzt im Verlaufe der Jahreshauptversammlung im Eckwarder Hof neu gewählt werden. Die Versammlungsteilnehmer sprachen sich einmütig für Jannes Bergsma als Vorsitzenden und Cord Siefken als neuen Stellvertreter aus.

Jannes Bergsma leitete den Bürgerverein Eckwarden bereits bis zum Jahr 2016. Cord Siefken war bisher Beisitzer. Beide sind nur für ein Jahr bis zu den regulären Neuwahlen im Amt. Für die bisherigen Vorsitzenden übernahm Wilfried Schröder die Leitung der Versammlung.

Nachdem Schriftführerin Sophia Hoche das Protokoll verlesen hatte und auch der Kassenbericht von Michaela Emmert von den Teilnehmern der Jahreshauptversammlung im Eckwarder Hof abgesegnet worden war, stand einer Entlastung des Vorstandes nichts mehr im Weg.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Bürgerverein Eckwarden hat in den vergangenen Monaten einiges auf die Beine gestellt. Dazu zählten Reinigungs- und Aufräumaktionen im Dorf. Zudem wurden Spieleabende veranstaltet und der Verein führte das traditionelle Pfingstbaumsetzen gemeinsam mit den örtlichen Vereinen durch.

Ein voller Erfolg sei das Kinder- und Sommerfest auf der grünen Wiese beim Feuerwehrgerätehaus gewesen, betonte Versammlungsleiter Wilfried Schröder. Auch der erste Bayrische Abend in Eckwarden sei bestens besucht gewesen.

Diese Bayern-Gaudi wurde von Uwe Hoche und seinem Team organisiert und wird am 28. September dieses Jahres in Eckwarden eine Neuauflage erfahren.

Bestens angekommen ist wie in jedem Jahr der Eckwarder Karneval mit zwei Prunksitzungen im Saal. Für die Organisation ist Thomas Büsing zuständig. Lediglich zu dem Eckwarder Bürgerball mit Grünkohlessen hätte sich der Bürgerverein mehr Teilnehmer gewünscht.

Über die Arbeit des Wegeausschusses berichtete Andreas Logemann. Die Helfer hätten in den vergangenen Monaten einige Wirtschaftswege in Ordnung gebracht sowie an der Ostseite des Dorfes ein Storchennest errichtet. Am Bollwerksweg müsse in naher Zukunft ein radikaler Baumschnitt durchgeführt werden, kündigte Andreas Logemann an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.