BURHAVE BURHAVE/HLO - Im Rahmen der nächsten öffentlichen Sitzung des Gemeinderatsausschusses für Finanzen und Beteiligungen findet eine öffentliche Diskussion über geplante Vertiefungen der Weser statt. Diese Sitzung findet statt am morgigen Dienstag, 29. November, um 20 Uhr (!) im Rathaussaal in Burhave (nicht – wie von der Gemeinde ursprünglich geplant – bereits um 19 Uhr).

Als Gäste werden erwartet: Jan Müller aus Brake (geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe J. Müller und Mitglied des Vorstandes des Wirtschaftsverbandes Weser), Ralf R. Heinrich aus Bremen (Geschäftsführer des Wirtschaftsverbandes Weser) und Ulrich Günther (Leiter der Projektgruppe Weseranpassung beim Wasser- und Schiffahrtsamt in Bremerhaven).

Diese Gäste werden zunächst die geplanten wasserbaulichen Maßnahmen an der Unter- und der Außenweser vorstellen und zunächst mit Ratsmitgliedern diskutieren. Anschließend wird die Ausschuss-Sitzung unterbrochen, um der interessierten Öffentlichkeit Gelegenheit zur Information und Diskussion zu geben.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Laut Mitteilung der Gemeinde Butjadingen bietet sich im Rahmen des Meinungsaustausches auch die Gelegenheit, die Position des Tourismus- und Hafenstandortes Butjadingen zu diesem Thema deutlich zu machen.

Die Gemeinde hat den Rathaussaal als Veranstaltungsort ausgewählt, um einer größeren Zahl von Besuchern eine Teilnahme zu ermöglichen. Jeder Interessierte ist herzlich eingeladen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.