Lemwerder „Du hast das erste Jahr als Vorsitzender bravourös gemeistert“, lobte Heiner Look auf dem 1. Neujahrstreff des Ortsvereins Lemwerder der Arbeiterwohlfahrt (AWo) Andreas Jabs. Im Haus am See des AWo-Wohnparks hatte sich eine kleine Runde zusammengefunden, um in Wohnzimmeratmosphäre das abgelaufene Jahr zu bilanzieren und die Pläne für 2016 zu besprechen. Neben dem Vorsitzenden dankte Look dem gesamten Vorstand für die im Jahr 2015 geleistete Arbeit. „Für einen so kleinen Ortsverein waren das ganz schöne Aktivitäten“, sagte Heiner Look, stellvertretend für alle 35 Mitglieder des Ortsvereins.

Angebote 2016

Ein Büfett für Bedürftige soll einmal monatlich angeboten werden vom AWo-Ortsverband Lemwerder gemeinsam mit anderen sozialen Vereinen und Verbänden.

Themenabende zu aktuellen Entwicklungen sind ebenfalls geplant.

Ein Familienfest findet am Sonnabend, 28. Mai, statt. Die genauen Termine der weiteren Veranstaltungen werden rechtzeitig veröffentlicht.

An diesem Treffen nahm auch die Vorsitzende der AWo Region Unterweser, Angelika Czenkusch aus Nordenham, teil. Dieses Amt hat sie erst seit September 2015 inne; zusätzlich ist sie die Vorsitzende des AWo-Ortsverbandes Nordenham. Czenkusch betonte, nach ihrem ersten Besuch in Lemwerder nun öfter den Ortsverband besuchen zu wollen und lud umgekehrt die Lemwerderaner zu Veranstaltungen der AWo Region Unterweser herzlich ein.

Andreas Jabs bedankte sich bei den Mitgliedern für die Unterstützung im vergangenen Jahr. Er hoffe auf dieses Engagement auch 2016, fügte er hinzu. Neben dem Sommerfest und der Hilfe im Haus am See der AWo plant der Ortsverein ein Familienfest am Sonnabend, 28. Mai. Ein Vorbereitungstreffen dafür findet am Montag, 1. Februar, ab 18 Uhr im Haus am See statt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jabs hatte 2008 den Ortsverein gegründet und blieb bis 2010 Vorsitzender. Danach übernahm bis 2014 Ellen Köster-Schmidt den Vorsitz. 2014 wurde erneut Andreas Jabs zum Vorsitzenden gewählt. Er freut sich über weitere Aktive, die sich in die ehrenamtliche Arbeit des Ortsvereins Lemwerder der Arbeiterwohlfahrt einbringen (Kontakt unter Telefon 0421/679554 oder per E-Mail unter ajabs93099@aol.com).

Torsten Wewer Kanalmanagement / Redakteur
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.