Brake Unzählige Menschen tragen auch in Brake dazu bei, dass es in Vereinen und Verbänden, Organisationen und Institutionen reibungslos läuft, dass andere Menschen Sport treiben können, bestens unterhalten werden, betreut werden, eine (neue) Heimat in der Kreisstadt finden oder auf anderem Wege unterstützt werden.

Zwei dieser „stillen Helden“ möchten die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) und die Nordwest-Zeitung auch in diesem Jahr ehren – für das Jahr 2019. Gesucht werden eine Frau und ein Mann, die sich in besonderer Weise um die Stadt und um ihre Mitmenschen verdient gemacht haben. Aber auch eine kleine Gruppe – etwa die rührige Doppelspitze oder ein engagiertes Team – darf gerne vorgeschlagen werden. Die Ehrenamtlichen können für einen Verein, eine Organisation oder eine Institution tätig sein, oder aber auch auf eigene Faust. Einzige Voraussetzungen: Die Kandidatinnen und Kandidaten müssen ihr Engagement unentgeltlich und in Brake verrichten. Das Alter spielt keine Rolle. Die Vorgeschlagenen sollten im zurückliegenden Jahr (oder auch über einen längeren Zeitraum) Engagement über das Normale hinaus gezeigt haben. Die Vorschläge für die Aktion können jetzt telefonisch, persönlich oder per E-Mail eingereicht werden.

Belohnt werden soll mit der Auszeichnung ein besonderes Engagement – für die Engagierten, aber auch stellvertretend für die vielen anderen Ehrenamtlichen in der Stadt. Den Vorschlägen der Leser sind keine Grenzen gesetzt. Eine Jury wird aus allen Vorschlägen die Gewinner bestimmen. Diese werden dann in einer kleinen Feierstunde von NWZ und LzO ausgezeichnet.

NWZ-Leser schlagen Kandidaten vor

Wer sich mit einem Vorschlag an der Wahl zu den Menschen des Jahres 2019 in Brake beteiligen möchte, muss einfach nur diese Nummer wählen:

01378-407746

Hinterlassen Sie nach der Ansage Ihren Namen, Ihre Adresse sowie Ihre Telefonnummer. Danach nennen Sie uns bitte den Namen Ihrer Kandidatin oder Ihres Kandidaten, die oder den Sie vorschlagen möchten, mit Anschrift und Telefonnummer – falls bekannt. Die NWZ-Redaktion meldet sich dann bei Ihnen. Anrufe aus dem Festnetz kosten 50 Cent, Mobilanrufe können teurer sein.

Wer möchte, kann seinen Vorschlag mit allen Angaben aber auch direkt in der Redaktion in der Breiten Straße 26 in Brake vorbeibringen, anrufen unter Telefon 04401/99 88 2300 oder eine E-Mail schicken an red.brake@nwzmedien.de. Einsendeschluss ist am Freitag, 7. Februar 2020.

Eine Aktion von NWZ und LzO

Markus Minten Leitung / Lokalredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.