Abbehausen Die Verkehrssituation vor der Grundschule, die Erneuerung des Kunstrasensportplatzes und der Neubau des Feuerwehrhauses sind Themen, die an diesem Mittwoch, 11. September, in einer Sitzung des Abbehauser Ortsrates zur Sprache kommen. Dazu liegen mehrere Anträge und Anfragen der Fraktionen vor. Auch über die Forderung des Einzelratsherrn Horst Milotta, die zulässige Höchstgeschwindigkeit in den Ortsdurchfahrten in Abbehausen und Ellwürden auf 30 Stundenkilometer zu verringern, soll abgestimmt werden.

Nach Auffassung der SPD-Fraktion kommt es vor der Abbehauser Grundschule immer wieder zu gefährlichen Situationen, weil der Verkehrsraum knapp bemessen ist und es an Parkplätzen mangelt. Die Sozialdemokraten möchten, dass die Stadtverwaltung ein Konzept zur Entschärfung der Probleme ausarbeitet. In einem weiteren Antrag spricht sich die SPD-Fraktion dafür aus, im Haushaltsplan 2020 die nötigen Mittel für die Sanierung des Kunstrasenplatzes bereitzustellen. Darüber hinaus fordert die SPD, den Pausenhof der aufgelösten Abbehauser Hauptschule als Biotop zu erhalten und den Bereich Infelder Weg/Am Butjenter als verkehrsberuhigte Zone auszuweisen.

Die CDU-Fraktion macht sich dafür stark, 800 000 Euro für die Errichtung eines neuen Feuerwehrhauses in den Haushaltsplan 2022 aufzunehmen. Außerdem beantragen die Christdemokraten, den Sockel des Ehrenmals an der Butjadinger Straße zu sanieren, einen Wasserdurchlass am alten Bahndamm zu erneuern und mehrere Gräben zu reinigen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die öffentliche Ortsratssitzung beginnt um 19 Uhr im Landhotel Butjadinger Tor in Abbehausen.

Norbert Hartfil Redaktionsleitung Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.