Jade „Einen Moment bitte, ich muss hier dringend noch etwas erledigen.“ Ilona Hienen, Sachbearbeiterin im Meldeamt der Gemeinde Jade, hat im Grunde gar keine Zeit für ein Pressefoto, doch für die NWZ  macht sie eine Ausnahme, und das hat einen guten Grund.

4878 Wahlberechtigte der Gemeinde am Jadebusen werden aufgerufen, am Sonntag, 27. September, einen neuen Bürgermeister zu wählen. Ilona Hienen weiß, dass die Wahlbenachrichtigungen bereits versandt wurden und präsentiert für die NWZ  den Muster-Stimmzettel. Zwei Kandidaten treten an: Bürgermeister Henning Kaars (UWG) und der parteilose Ratsherr Udo Kraudelt – die NWZ  berichtete.

„Die Stimmabgabe im Sinne der Briefwahl ist ab sofort hier im Rathaus möglich“, sagt Ilona Hienen. Ansonsten können die Stimmen am Sonntag, 27. September, von 8 bis 18 Uhr in den sechs Stimmlokalen der Gemeinde abgegeben werden.
Walter-Spitta-Haus, 563 Wahlberechtigte/23 Erstwähler.
 kommunaler Kindergarten Jaderberg 1183/27.
 ehemalige Grundschule Mentzhausen 414/18.
Grundschule Schweiburg 1028/41.
Gaststätte Grimm 289/9.
Oberschule Jaderberg 1401/165.

Unter den 4878 Wahlberechtigten befinden sich 165 Erstwähler. Laut aktuellem Wahlverzeichnis sind insgesamt sind 2434 Frauen und 2444 Männer stimmberechtigt.

Die Amtszeit des neuen Bürgermeisters der Gemeinde Jade beginnt offiziell am 1. Januar 2016 und dauert bis zur übernächsten Kommunal wahl im Jahr 2021. 2021 sollen in ganz Niedersachsen die Kommunal- und Bürgermeisterwahlen an einem Tag stattfinden.

Unterdessen hat für die beiden Kandidaten Henning Kaars (UWG) und Udo Kraudelt die heiße Phase des Wahlkampfs begonnen. Sie wollen die Bürger in ihren Veranstaltungen konkret über ihre Zeile informieren. Kaars lädt am Freitag, 28. August, 20 Uhr, zu Ehlers nach Augusthausen; Kraudelt am Donnerstag, 3. September, 20 Uhr, ins Landhaus Diekmannshausen.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Video

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.