Loyermoor Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 211 in Loyermoor: In Höhe der Birkenstraße sind am Montagnachmittag zwei Kleinwagen ineinander gekracht. Mitten im Feierabendverkehr um 16.28 Uhr kam es auf der viel befahrenen Straße zur Kollision. Die Bundesstraße wurde für mehr als eine Stunde voll gesperrt. In beide Richtungen reihten sich vor allem Lastwagen an Lastwagen. Die Buslinie 440 nach Brake war ebenfalls betroffen und stand im Stau.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei war ein 64-jähriger Zwischenahner mit seinem Auto in Richtung Oldenburg gefahren, aus bislang ungeklärter Ursache geriet er in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit dem Fahrzeug einer 25-jährigen Oldenburgerin, die in Richtung Brake fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug der Oldenburgerin in einen Graben geschleudert. Das Fahrzeug des Zwischenahners kam mitten auf der B211 stark beschädigt zum Stehen.

Durch vorbildliche Ersthelfer, so die Polizei, konnten die eingeklemmten Unfallbeteiligten aus ihren Fahrzeugen geborgen werden. Beide wurden ins Krankenhaus gebracht, Lebensgefahr bestehe nicht, so die Polizei. Die Bergungsmaßnahmen dauerten bis 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.