Berne Die Spielvereinigung (SVG) Berne bietet in Zusammenarbeit mit dem Sportpark Donnerschwee ein zweitägiges Fußballcamp für Jungen und Mädchen der Jahrgänge 2004 bis 2010 an. Am 31. Juli und 1. August dreht sich alles um Fußball – und der Spaß kommt dabei auch nicht zu kurz.

Timo Ehle, Betreiber des Sportparks und ehemaliger Profi des FC Magdeburg und ehemaliger Trainer der ersten Mannschaft des VfB Oldenburg, wird dazu lizensierte Trainer engagieren, damit für alle Altersklassen ein abwechslungsreiches Training angeboten werden kann. Die teilnehmenden Spieler werden in einzelne Gruppen altersgerecht aufgeteilt.

In den Pausen und am Abend gibt es für die Teilnehmer attraktive Freizeitangebote. Übernachtet wird, wie es sich für Fußballer gehört, gemeinsam im Sportpark auf Luftmatratzen und mit Schlafsack.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Als Betreuer sind York Nagler und Jürgen Schwane (Trainer E-Jugend) sowie Marcel Ahmeyer (Trainer F-Jugend) dabei.

Für das zweitägige Camp mit hochklassigem Training wird pro Teilnehmer eine Gebühr von 60 Euro erhoben. Dabei wird das Camp ohne Gewinnabsicht veranstaltet; es geht dem Vereinsvorstand nur darum, den Jungen und Mädchen des Vereins zwei tolle Tage rund um „König Fußball“ zu bereiten.

Für die Trainer und die Verpflegung erhält der Sportpark pro Teilnehmer 50 Euro; weiterhin müssen die drei Betreuer bezahlt werden, für die der Sportpark ebenfalls 50 Euro pro Person berechnet. Vom verbleibenden Rest können sich die jungen Teilnehmer abends ein Eis oder ein Getränk kaufen.

Falls Kinder dabei sind, die nicht gerne auswärts schlafen, können diese abends auch abgeholt und morgens zum Frühstück wieder nach Oldenburg gebracht werden.

Bewerbungen nimmt Axel Hein, der in diesem Jahr nicht mitfahren wird, noch entgegen. Die Teilnahmegebühr muss spätestens am 28. Juli auf dem Konto des Vereins verbucht sein.


Mehr Infos unter   www.spvgg-berne.jimdo.com 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.