Lemwerder „Die Tinte ist trocken“, sagte Olaf Lekat, erster Vorsitzender des SV Lemwerder, zum neuen Kooperationsvertrag mit der SG akquinet Lemwerder im Bereich der Kinderleichtathletik.

Für Beobachter der Lemwerderaner Sportszene vielleicht überraschend, für die Initiatoren eine logische Konsequenz. „Mein SGaL-Pendant Jörg Eisenhauer hat mich vor einigen Monaten angerufen und mir die SGaL-Planungen im Leichtathletikbereich geschildert“, skizziert Olaf Lekat die Entstehungsgeschichte. „Das deckte sich mit unseren Vorstellungen, die Anlagen am Sport- und Freizeitzentrum mit neuem Leben zu füllen und die Kinderleichtathletik als Basis für weiteren Leichtathletiksport oder als Grundlage für nahezu alle sportlichen Aktivitäten stärker in den Mittelpunkt zu rücken.“ Schnell wurde man sich einig, dass dies nur gemeinsam zu erreichen ist. „Was nützen uns kleine Gruppen, Sport lebt von der Gemeinschaft.“ Eine Philosophie, die dem von beiden Vorständen unterschriebenen Kooperationsvertrag zugrunde liegt. Für Kinder besteht nun die Möglichkeit, unabhängig von der Vereinszugehörigkeit am gemeinsamen Freitagstraining um 16 Uhr unter der Leitung von Mirko Lekat und Michael Lühmann teilzunehmen.

Die Resonanz ist laut Olaf Lekat überwältigend. „Ich durfte mich schon persönlich überzeugen. Die Halle ist voll. Super, wenn man solche Dinge so harmonisch auf die Beine stellen kann.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.