BRAKE Standesgemäß mit 0:2 (0:2) unterlagen die A-Juniorenfußballer des SV Brake beim TV Jahn Delmenhorst. Beim Bezirksliga-Zweiten mussten sie allerdings zwei frühe Hiobsbotschaften wegstecken: Anstoß Brake, Ballverlust, zweifacher Delmenhorster Doppelpass und schon lag der Favorit nach wenigen Sekunden in Führung.

Viel schlechter hätte die Partie für das Team vom Trainergespann Norbert Krage/Detlev Bosse kaum beginnen können. Und auch die zweite Schlüsselszene ließ nicht lange auf sich warten. In einem Laufduell gingen Jahn-Torschütze Dennis Kuhn und Tammo Buttelmann gemeinsam zu Boden, woraufhin der junge Schiedsrichter Marcel Thomas auf Notbremse und Rote Karte für den Braker Defensivspieler entschied (20.). „Das haben selbst die Gastgeber als zu hart empfunden“, erzählte Detlev Bosse. Danach schwamm der SVB bis zur Halbzeit enorm, zumal gleich mehrere Stammkräfte fehlten.

Der eigentliche Feldspieler Torben Mau rettete als Torhüter mehrmals, war aber in der 42. Minute geschlagen, als wiederum Kuhn zum 2:0 traf. Doch die dezimierten Braker ließen sich nicht hängen und zeigten eine hervorragende kämpferische Einstellung. Immer wieder stellten sie den Gegner ins Abseits, kamen aber selbst kaum zu zwingenden Aktionen. „Der Delmenhorster Sieg geht ganz klar in Ordnung. Aber wer weiß, wie die Partie ohne diese unglückliche Anfangsphase verlaufen wäre“, fragte Bosse, der besonders die tolle Leistung von Torben Mau herausstrich.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVB: Torben Mau; Joshua Eckinger, Tammo Buttelmann, Maurice Bethke, Ahmed Cheiky, Luis Boos, Timo Bosse, Hannes Köhler, Gregor Serednicki, Marvin Mosler, Eike Lampe; eingewechselt wurde: Chiat Yasar.

Tore: 1:0, 2:0 Kuhn (1., 42.).

Rote Karte für Tammo Buttelmann (20., SVB).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.