WESTERSTEDE Mit einer knappen 2:3-Niederlage (19:25, 22:25, 25:15, 25:19, 12:15) Niederlage gegen den Bezirksklassen-Absteiger TSG Westerstede IV startet die Volleyballerinnen des SV Nordenham II in die Saison. Die Gastgeberinnen begannen druckvoll, doch die Unsicherheiten auf Nordenhamer Seite legten sich schnell und es entwickelte sich eine klasse Partie. Die ersten beiden Sätze gingen knapp an Westerstede.

Im dritten Satz machte Nordenham das Spiel. Die Bälle der Angreiferinnen Neriman Büsing und Svenja Hodel fanden ihr Ziel. Joline Berndt war als Stellerin glänzend aufgelegt und versorgte ihre Angreiferinnen mit guten Bällen. Mit 25:15 gewann der SVN II, der in einem hart umkämpften vierten Abschnitt mit 25:19, wobei Lisa Schröder und Marie Schlesies-Janssenviele Punkte mit ihren Aufschlägen machten.

Die Entscheidung fiel im Tiebreak. Hier erwischte der SVN einen schlechten Start und brachte die Annahme nicht mehr sicher an das Netz. Westerstede holte sich mit dem 15:12 daher das Spiel.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVN II: Gonca Alas, Joline Berndt, Neriman Büsing, Jane Denker, Svenja Hodel, Lyndzey Mowatt, Marie Schlesies-Janssen, Lisa Schröder.

An diesem Sonnabend muss das Team um 15 Uhr beim SF Wüsting II antreten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.