ATENS ATENS/JM - Mehr als sieben Stunden herrschte am Sonntag Hochbetrieb in der Reithalle am Bauernweg. Fast 80 Reiter hatten sich für das vereinsinterne Turnier des Nordenhamer Reitclubs angemeldet. Und von der Führzügelklasse für die Anfänger bis zu den anspruchsvollen A-Prüfungen im Springen und in der Dressur gab es zahlreiche interessante Wettbewerbe zu sehen.

Für einige Mitglieder des Vereins war es die erste Gelegenheit, Wettkampferfahrung zu sammeln. Richter Hermann Raschen beließ es in vielen Fällen nicht bei der Bewertung. Er gab den jungen Reitern auch Tipps für die weitere Ausbildung mit auf den Weg.

Die Turnierleitung lag erstmals in den Händen des Vereinsnachwuchses. Die Gymnasiastin Daniela Matz und der Student Johannes Feldhusen meisterten ihre Aufgabe mit Bravour. Sie bekamen Unterstützung von zahlreichen Helfern des Vereins.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Sieger in den einzelnen Wettbewerben: Führzügelklasse: Michele van der Felde auf Giggi; Einfacher Reiterwettbewerb: Ayleen Schüler auf Nicky, Anneke Schlack auf Bixi, Enno Lindert auf Bixi, Lena Buller auf Bixi, Eluisa Krobisch auf Nikita, Jelena Becker auf Pasadena, Selena Schöneberger auf Pandora, Alke von Ehsen auf Belle.

E-Dressur: Sabrina Schrewe auf Rosina; A-Dressur: Melina Matz auf Salino; Springreiterwettbewerb: Birgit Stindt auf Pandora, Jasmin Braun auf Sheila, Kathi Aengeneyndt auf Penelope; Stilspingprüfung E: Sabrina Schrewe auf Noble Cup; Stilspringprüfung A: Lena Büsing auf Penelope.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.