Zetel /Wesermarsch Die Reitlander Boßler Holger Busch und Hans-Gerd Blaschke haben am Wochenende einen Prestige-Erfolg gefeiert. Sie gewannen beim Highlight-Cup in Zetel den Wettbewerb der Männer III/IV (55 Jahre und älter) und strichen den Siegerscheck über 250 Euro ein. Im Halbfinale hatten sie ihre Vereinskollegen Gerold Fuhrken und Friedhelm Hemken ausgeschaltet und sich im Finale gegen die Reepsholter Wilfried Müller und Klaus Janßen durchgesetzt. Das Duo Fuhrken/Hemken verlor das kleine Finale gegen die Pfalzdorfer Ammo Janssen und Gerd Schütte.

Viele Führungswechsel

Das Endspiel war von vielen Führungswechseln geprägt. Holger Busch freute sich über zwei überragende Würfe. Hans-Gerd Blaschke stand ihm in nichts nach. Wilfried Müller hatte zunächst zwar noch Glück: Sein letzter Wurf war in der Berme gelandet, von wo die Kugel dann doch noch den Weg auf die Straße fand. Dennoch gewannen die Reitlander mit einem 60 Meter großen Vorsprung.

Im Männer-Wettbewerb verloren die Kreuzmoorer Matthias Gerken und Christoph Müller im Viertelfinale gegen Marvin Coldewey und Reiner Hiljegerdes aus Halsbek. Die anderen Wesermarsch-Aktiven waren in der ersten Runde ausgeschieden.

Das Finale gewann die Kombination Markus Kasper /Mathias Menßen gegen Michel Albers und Markus Heyne. In der Begegnung um Rang drei siegten Coldewey/Hiljegerdes gegen Henning Feyen und Stephan Koch.

Im Halbfinale des Frauen-Wettbewerbs schieden die erfahrenen Tatjana Roßkamp und Heide Deppe aus Grabstede gegen Sonja Fröhling und Tanja Loy aus Collrunge-Brockzetel-Wiesens aus. Im zweiten Spiel der Vorschlussrunde setzten sich Championstoursiegerin Anke Klöpper und Martina Brouer aus Südarle gegen die Titelverteidigerinnen Chantal Bohlen und Jana Schonvogel aus Schweinebrück durch. Immerhin: Die Schweinebrückerinnen gewannen das kleine Finale. Das Endspiel gewannen Anke Klöpper und Martina Brouer mit einem 20 Meter großen Vorsprung.

Im Mixed gab es schon in der ersten Runde eine Begegnung, die es in sich hat. Die Vorjahreszweiten Jana Schonvogel und Manuel Runge aus Schweinebrück trafen auf Anke Klöpper und Matthies Krey aus Südarle. Beide Teams zeigten gute Leistungen, wobei Manuel Runge herausragend warf – immerhin übertraf er mit einem Wurf die 250-Meter-Marke. Nach fünf Würfen war das Duell deshalb schon entschieden. Runge hätte für seinen Schlusswurf nur zehn Meter benötigt, um den Sieg klarzumachen.

Die Moorriemer Boßler und Boßlerinnen waren mit fünf Teams angereist. Für sie war spätestens in der zweiten Runde Schluss. Das Erfolgsduo Marion Reuter/Reiner Hiljegerdes war vorzeitig gegen Inge Held und Thorsten Held ausgeschieden.

Enge Duelle

Im Viertelfinale setzten sich Jana Schonvogel und Manuel Runge gegen Ilona und Ralf Röben durch. Die Kreuzmoorerin Mareike Frerichs gewann mit Mike Frerichs (Spohle) gegen die Mentzhauserin Antje Wulff und Hendrik Rüdebusch (Vielstedt-Hude).

Mareike Frerichs und Mike Frerichs verloren dann ein Duell auf Augenhöhe im Halbfinale gegen Chantal Bohlen und Fabian Schiffmann. Jana Schonvogel und Manuel Runge mussten sich dem starken Duo Frauke Möhlmann/Markus Kaspar geschlagen geben.

Im Spiel um Platz drei besiegte das Duo Mareike Frerichs/Mike Frerichs die Kombination Jana Schonvogel/Manuel Runge. Das Duell war spannend. Mit dem letzten Wurf übertrumpfte Mike Frerichs den Wurf von Manuel Runge um 20 Meter. Im Endspiel machten Chantal Bohlen/Fabian Schiffmann mit dem letzten Wurf den Sieg gegen Frauke Möhlmann/Markus Kasper perfekt. Damit feierten sie ihren dritten Sieg in Folge.


     www.kbv-zetel-osterende.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.