Wüsting /Wesermarsch Zum Jahreswechsel haben Dressurreiter und Dressurreiterinnen aus der Wesermarsch während der Turnierserie Urban Classx in Wüsting ihr Können gezeigt. Swantje Heuer vom Reiterverein Ovelgönne stellte sich in den letzten Tagen des alten Jahres der schwierigsten Aufgabe. In einer Prüfung auf S*-Niveau landete sie mit Fabelhafte auf Rang 29. Das Paar hatte 62,222 Prozent erhalten. Den Sieg in dieser Prüfung feierte Heike Kind vom Reit- und Fahrclub Niedervieland mit Bremer Design (73,095 Prozent).

Zwei Platzierungen

In einer Prüfung der Klasse M* freuten sich gleich zwei Reiterinnen aus der Wesermarsch über Platzierungen. Luisa Hemme belegte Rang acht. Sie hatte mit „Dynamit“ überzeugt. Das Paar erhielt für seine Vorstellung 67,626 Prozent.

Lena Hennig vom Reiterverein Ovelgönne landete in der Endabrechnung mit Samun H auf Rang 13. Sie hatten 66,061 Prozent erhalten. Zum Vergleich: Der Sieger dieser Prüfung, Jörn Kubelke vom RV Aller-Weser, freute sich mit DeeJay über 71,313 Prozent. Das Paar war nur eine Nuance besser als die hochtalentierte 16-jährige Taja Kiesewetter und His little Son (71,263 Prozent) vom RSV Neuenwalde.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Lena Behrens durfte sich in der zweiten Abteilung einer L**-Prüfung über eine Platzierung freuen. Die Reiterin vom Jader RC landete mit der Wertnote 7,20 auf dem geteilten vierten Platz. Sie hatte Real Nice Boy vorgestellt.

Phoebe Fuchs vom Moorriemer RC belegte mit Schwarzkünstler Rang 27 (6,00), Romana de Brito Soares mit Ludwig C Rang 32 (4,80). Jörn Eilers vom Jader RC startete mit Roland in einer mit Trense gerittenen L-Prüfung. Das Paar erhielt die Wertnote 6,00 und belegte Platz 24.

So geht’s weiter

Das Dressur-Viereck mit seinen Begrenzungen ist in der Messehalle in Wüsting inzwischen wieder abgebaut. Ab Donnerstag, 7. Januar, satteln die Springreiter nun wieder ihre Turnierpferde – darunter erneut diverse Starter aus der Wesermarsch. Bis Sonntag, 10. Januar, stehen 19 Prüfungen an – vom Standard-Spring-Wettbewerb bis zur Springprüfung der Klasse S*.

Wertnote 7,40

In einer Dressurprüfung der Klasse A* erzielte Freya Casjens vom Stedinger Reit- und Fahrverein Sturmvogel Berne ebenfalls eine Platzierung. Dazu reichte ihr mit Gaitano die Wertnote 7,40. Die Cloppenburgerin Antonia Witte hatte die Prüfung mit Quadrifoglio gewonnen (Wertnote 8,20). Bettina Vogt vom Jader RC landete mit Buca’s Boy auf Rang 15 (7,00), Sina Busch von der TG Weser-West belegte Platz 26 mit Levis (5,00).

In der Zwei-Sterne-A-Prüfung erhielt Bettina Vogt mit Buca’s Boy die Wertnote 7,10. Das bedeutete Platz 17. Mit einer 7,00 mussten sich Freja Casjens und Gaitano zwei Plätze dahinter einordnen. Sina Busch und Levis belegten Platz 34 (6,00).

Während des ersten Turnierwochenendes im neuen Jahr bestätigte die Jaderin Lena Behrens ihre gute Form. Zwar verpasste sie mit Honey de Luxe in der mit Trense gerittenen Zwei-Sterne-L-Prüfung am Samstag klar die Platzierungsränge (Platz 26, Wertnote: 6,00).

Aber am nächsten Tag verbuchte sie eine weitere Platzierung – ebenfalls in einer L**-Prüfung. Mit der Wertnote 7,30 wurde sie Neunte.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.