+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 28 Minuten.

A293 in Oldenburg
Spätestens Freitag wieder freie Fahrt auf der Autobahn

Wilhelmshaven /Elsfleth Die in der Landesliga spielenden A-Jugend-Handballer des Elsflether TB haben am Wochenende das Auswärtsspiel gegen die JSG Wilhelmshaven mit 25:37 (10:20) verloren. Vor allem im ersten Durchgang war der Mannschaft von Trainer Bastian Rambau anzumerken, dass sie zuvor einen Monat lag kein Punktspiel bestritten hatte.

Die Elsflether leisteten sich viele technische Fehler. Hinzu kamen Abstimmungsprobleme in der Abwehr. Wilhelmshaven warf viele leichte Tore. Auch in der Offensive drückte der Schuh. Der ETB erzielte seinen ersten Treffer erst in der achten Minute.

Immerhin: Nach der Pause steigerte sich der ETB. Er senkte die Zahl der Fehler, präsentierte sich in der Abwehr stabiler und nutzte die klaren Chancen. Doch Wilhelmshaven ließ nichts anbrennen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Mit der zweiten Halbzeit können wir zufrieden sein“, sagte Rambau. „Da haben wir gezeigt, dass wir auch mit den Spitzenmannschaften mithalten können. Wir müssen es schaffen, das ganze Spiel unsere Leistung zu bringen.“

ETB: Daniel Bielefeld, Niklas Böck (8), Sören Horstmann (6), Kevin Schröter (5), Bennet Heinemann (4), Theis Hedden (2), Fynn Janßen, Benjamin Klemm, Noah Czytrich.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.