Wesermarsch Dicke Überraschung im Wesermarsch-Derby der 2. Tischtennis-Bezirksklasse: Der Blexer TB hat den Oldenbroker TB am Wochenende in eigener Halle mit 9:1 von der Platte gefegt. In der 1. Bezirksklasse bezog der Elsflether TB II eine 6:9-Niederlage beim SV Ofenerdiek.

1. Bezirksklasse

SV Ofenerdiek - Elsflether TB II 9:6. Gegen den Tabellenzweiten lagen die Elsflether nach den Doppeln mit 0:3 zurück. Auch in den Einzeln agierten sie glücklos. Melih Basyigit verlor nach einer 2:1-Satzführung gegen Bernd Hildebrand. Rieke Buse musste sich in fünf Sätzen Norbert Instinske geschlagen geben. Danach landete Heinz-Hermann Buse einen Fünf-Satz-Sieg gegen Matthias Engwer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der ETB lag schon mit 3:6 zurück und verkürzte dann auf 5:6. Die Oldenburger antworteten mit zwei Siegen.

Heinz-Hermann Buse lieferte beim 16:14-Sieg im fünften Satz gegen Instinske zwar eine weitere bemerkenswerte Energieleistung ab – aber es reichte nicht zur Wende. Mit 12:14 Punkten ist der ETB Fünfter der Tabelle.

ETB: Steffen Logemann/Stephan Radke, Melih Basyigit/Andreas Hadeler, Heinz-Hermann Buse/Rieke Buse,Logemann (2), Basyigit (1), Radke, Hadeler (1), H. Buse (2), R. Buse.

2. Bezirksklasse

Blexer TB - Oldenbroker TV 9:1. Mit diesem Ergebnis hatten die wenigsten gerechnet. Indes: Das Hinspiel hatte Blexen souverän gewonnen.

Nach den Doppeln führten die Gastgeber mit 3:0. Bei den Gästen spielte nur Eike Vedde in Normalform Er holte gegen Jan-Ole Tönjes den Ehrenpunkt. Zwei Partien verlor der OTV in fünf Sätzen: Heinz Block unterlag Jürgen Reimers, Jürgen Kikker Stephan Freese.

OTV-Sprecher Jürgen Kikker sprach Klartext. „Wir haben wie ein Absteiger gespielt.“ Der Blexer Sieg gehe auch in der Höhe in Ordnung. „Es wird echt schwer für uns. Aktuell haben wir nicht das Niveau für diese Liga.“ Max Grothjahn werde die gesamte Rückrunde fehlen, weil er ins Ausland geht. Deshalb sei das Team auf die Unterstützung der 2. Herren angewiesen.

Der Blexer TB hat mit 7:19 Punkten den direkten Abstiegsrang verlassen und ist Tabellenachter. Der OTV belegt mit 3:17 Punkten den letzten Platz der Tabelle.

BTB: Jan-Ole Tönjes/Michael Gutschker (1), Mathias Büsing/Jürgen Reimers (1), Marcus Büsing/Stephan Freese (1), Mathias Büsing (2), Tönjes, Gutschker (1), Marcus Büsing (1), Reimers (1), Freese (1); Oldenbroker TV: Eike Vedde/Jürgen Kikker, Michael Krüger/Andreas Bergstein, Heinz Block/Michael Krüger, Vedde (1), Krüger, Düser, Bergstein, Kikker, Block.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.