Wesermarsch So langsam wird es Zeit, Punkte im Abstiegskampf zu ergattern. Drei Spieltage vor dem Saisonende in der Landesklasse Weser-Ems sind die Handball-Teams der HSG Blexer TB/SV Nordenham und des Elsflether TB II am Wochenende zum Siegen verdammt, wollen sie nicht den schmerzhaften Gang in die Regionsoberliga antreten.

MTV Aurich - HSG Blexer TB/SV Nordenham (Sonnabend, 17 Uhr). Das Hinspiel gewannen die Nordenhamer mit 30:27. Doch seitdem ist eine Menge Wasser die Weser heruntergeflossen. Aufsteiger Aurich hat sich schnell an die neue Liga gewöhnt und sich mittlerweile auf dem fünften Tabellenplatz eingenistet. „Der MTV ist sehr spielstark. Ich habe sehr viel Respekt vor Aurich“, sagt HSG-Trainer Daniel Pargmann. Als Vorletzter stehen die Nordenhamer in der Bringschuld, aber wieder einmal stehen dem Coach einige Stammkräfte nicht zur Verfügung. Im Tor fallen Rene Strahlmann und Fabian Tieding aus, im Feld fehlen die wichtigen Leistungskräfte Malte Clari und Rene Stuhrmann. „Das wird ein hartes Brett“, weiß Pargmann.

TV Neerstedt II - Elsflether TB II (Sonntag, 17 Uhr). Für den ETB ist diese Partie wahrscheinlich die letzte Chance, in dieser Saison zu punkten. Nach dem Spiel in Neerstedt warten auf den Letzten noch die Spiele gegen den Zweiten HSG Wilhelmshaven und beim verlustpunktfreien Tabellenführer HG Jever/Schortens II. „Wir wollen noch einmal etwas gegen den Abstieg tun“, sagt Trainer Axel Jung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Allerdings ist sein Kader überschaubar, weshalb der 49-Jährige seinen eigenen Einsatz nicht ausschließt. Insgeheim hofft er aber noch auf Unterstützung aus der Ersten und aus der A-Jugend. „Wenn wir nicht gewinnen, dann war’s das für uns“, weiß Jung.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.