Wesermarsch In der C-Jugend-Bezirksliga haben die Fußball-Mannschaften des TSV Abbehausen und des SV Brake am Wochenende wertvolle Punkte für den Klassenerhalt gesammelt. Gerettet sind sie zwar noch nicht, aber immerhin belegen sie jetzt Nichtabstiegsplätze.

TSV Abbehausen - VfB Oldenburg II 1:1 (0:0). Die Oldenburger waren spielerisch überlegen. Der TSV hielt aber mit Kampfgeist dagegen und hatte sogar ein Chancenplus. Darren Kuck, Joshua Gohlke und Julian Görries hatten das 1:0 auf dem Fuß. Der VfB hatte im ersten Durchgang nur eine gute Möglichkeit.

Nach dem Seitenwechsel blieb die Partie offen, ehe ein ehemaliger Abbehauser die Gästeführung besorgte. Osman Atilgan hatte getroffen (50.). Doch die Grün-Gelben gaben nicht auf und wurden drei Minuten vor dem Abpfiff belohnt. Malte Mayer glich nach Vorarbeit von Felix Schmid zum 1:1 aus.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Atilgan (50.), 1:1 Mayer (67.).

TSV: Sören Büsing - Darren Kuck, Julian Görries, Iosif Radu, Philip Segebrecht, Joshua Gohlke, Felix Schmid, Nico Schweers, Malte Mayer, Thede Schwarting, Adriano Kerting; eingewechselt wurden: Jan-Niklas Haase, Mirko Strietzel und Davud Kilic.

TSV Abbehausen - SG Höltinghausen/Emstek 2:0 (2:0). Nur drei Tage nach dem unverhofften Punktgewinn gegen den Tabellen-Vierten aus Oldenburg setzte die Mannschaft der Trainer Raoul Kasper und Thomas Bauer noch einen drauf. Die erste Chance im Spiel hatten zwar die Gäste (8.), doch der TSV schlug zurück. Nach einer Flanke von Joshua Gohlke nahm Felix Schmid den Ball direkt und traf (15.). Eine Viertelstunde später erhöhte Adriano Kerting auf 2:0.

Die zweite Halbzeit verlief ereignisarm. Kerting traf bei Abbehausens einziger Chance das Lattenkreuz. Aber auch TSV-Keeper Sören Büsing musste nur einmal eingreifen. In der Schlussminute hielt er den 2:0-Erfolg fest.

Tore: 1:0 Schmid (15.), 2:0 Kerting (30.).

TSV: Sören Büsing - Jan-Niklas Haase, Julian Görries, Iosif Radu, Philip Segebrecht, Joshua Gohlke, Felix Schmid, Timon Bauer, Malte Mayer, Thede Schwarting, Adriano Kerting; eingewechselt wurden: Cedric Habbe, Niels Fynn Schallemüller und Davud Kilic.

SV Brake - VfL Oldenburg II 2:2 (1:2). Zu Beginn fanden die Braker keinen Zugriff auf den Gegner. Philipp Springer und Kasra Ghawilu brachten die überlegenen Gäste verdient mit 2:0 in Führung. Doch der SVB gab nicht auf. Justin Tülek brachte die Hausherren auf 1:2 heran.

Im zweiten Durchgang war Brake im Duell mit dem Tabellen-Dritten sogar überlegen. Zunächst scheiterte Luca Wetzel noch am Pfosten. Dann war es erneut Justin Tülek, der nach einer Ecke ausglich (43.). Sein Zwillingsbruder Kilian hätte fast den Siegtreffer erzielt, aber sein Kopfball strich knapp am Pfosten vorbei (60.). „Das Ergebnis geht in Ordnung“, meinte Trainer Sebastian Mentz. „In der ersten Halbzeit war Oldenburg besser – in der zweiten wir.“

Tore: 0:1 Springer (4.), 0:2 Ghawilu (20.), 1:2 J.Tülek (22.), 2:2 J.Tülek (43.).

SVB: Frederic Kunst - Luca Wetzel, Aaron Kosch, Justin Tülek, Pierre-Steffen Heinemann, Jannik Heyer, Jonas Koletzki, Dustin Miltkau, Kilian Tülek, Jan-Niklas Wiese, Bjarne Lampe; eingewechselt wurden: Besart Thaqaj und Sinan Ince.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.