Wesermarsch Der zweite Sieg soll her: Die in der Bezirksliga spielenden Basketballer des SV Nordenham haben am Samstag (18 Uhr) den TV Oldersum zu Gast.

Bezirksliga: SV Nordenham - TV Oldersum (Samstag, 18 Uhr, Sporthalle Mitte). Die Nordenhamer sind nach dem Auftaktsieg gegen den Oldenburger TB IV guter Dinge. Sie stehen nach dem 90:63-Erfolg an zweiter Stelle der Tabelle. Oldersum bestreitet in Nordenham die erste Partie der Saison. Die Nordenhamer wollen dem Konkurrenten gleich mal einen Dämpfer verpassen: „Unser Ziel ist es, dem TV den Saisonstart zu verhageln“, sagt SVN-Spieler Lars Bliefernich, warnt aber zugleich vor den Oldersumer Spielern Tim Wollbrink, Ralf Meiners und Frederik Rödel.

Der SVN ist heiß. „Wir hatten eine hohe Trainingsbeteiligung, darin spiegelt sich die Motivation wider“, sagt Bliefernich. „Außerdem wollen wir auf dem Rodenkircher Markt auch etwas zu feiern haben“, sagt er. Mit einem Sieg könnten die Nordenhamer mit Tabellenführer Bürgerfelder TB II gleichziehen – alleine das sollte genug Antrieb für den SVN sein. Lars Beckereit kehrt zurück ins Team.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksklasse: TuRa 76 Oldenburg - SV Brake (Samstag, 17.30 Uhr). Der Sieg gegen die Petersfehner Reserve wird den Brakern runtergegangen sein wie Öl. Stark: Zehn Spieler des elf Köpfe großen Kaders hatten gepunktet. „Daran wollen wir anknüpfen“, sagt Brakes Spieler Duran Dusan. „Wir haben als Team zusammengespielt. Das hat uns zum Erfolg geführt.“ TuRa hat das erste Spiel gegen Westerstede II klar verloren. Allerdings standen bei den Westerstedern Spieler wie Eike Weets und Constantin Kalmund auf dem Platz, die auch schon mal auf Regionalliga-Niveau zweistellig aufgelegt haben. Fleißigster Punktesammler bei TuRa war Moritz Kruse (16 Zähler).

Kreisliga: SV Lemwerder - TuRa 76 Oldenburg II (Sonntag, 17 Uhr). Der Zuschauerzuspruch im ersten Heimspiel war groß. Im zweiten Anlauf sollen die ersten Punkte her. Der Gegner bestreitet sein erstes Saisonspiel.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.