Wesermarsch Die ersten Entscheidungen in der Kreismeisterschaft der Reiterinnen und Reiter aus der Wesermarsch bahnen sich an. „Aber noch ist alles offen“, sagt Sandra Torhorst vom Kreisreiterverband vor dem Turnier an diesem Wochenende in Jaderberg. Nach den Ergebnissen des Turniers des Reitervereins Ovelgönne am vergangenen Wochenende hat sich der Titelkampf in einigen Touren verschärft. Ausnahme sind die beiden Touren im Springen: Der Vorsprung der Führenden ist beachtlich. „Aber sicher fühlen dürfen sie sich noch nicht“, meint Sandra Torhorst. „Die anderen können noch aufholen.“

Die E-Kombination führt Paula Wieland (RC Nordenham/Bente) mit 198 Punkten an. Ihr dicht auf den Fersen ist Beeke von Häfen (Tossens/Remmi Demmi) mit 191 Punkten. Paula hat in Ovelgönne die volle Punktzahl (41 Zähler) in der Dressur geholt, Beeke war die Nummer eins im Stilspringen. Marten Wittrock (RC Nordenham) belegt Platz drei mit 191 Punkte. In die Wertung kommen die Reiterinnen und Reiter, die jeweils drei Mal beide Prüfungen absolviert haben. Noch sind drei Turniere offen.

Die kleine Tour der Dressur ist mit 19 Reiterinnen die Konkurrenz mit dem größten Teilnehmerfeld. Derzeit führt Nina Nötzig (Jaderberg) mit 232 Punkten. Sie hat mit Real Nice Boy in Ovelgönne in der A*-Dressur 41 Punkte geholt. Fünf Punkte dahinter liegt Marleen Auffarth aus Tossens mit Laurie’s Ass. In der Zwei-Sterne-A-Dressur war Tabitha Thormählen-Schmidt aus Moorriem in Ovelgönne mit Royal Rubin die punktbeste Reiterin.

In der kleinen Tour im Springen hat Lena Hennig aus Ovelgönne ihre gute Form bestätigt. Sie sicherte sich mit Samun die volle Punktzahl im A**-Springen und wurde Zweite im A*-Stil-Springen. Sie führt mit 242 Punkte vor ihrer Clubkameradin Eske Poelmann (Velten/233). Nina Nötzig belegt Platz drei mit 227 Punkte. Sie schnappte sich in Ovelgönne 41 Zähler im A*-Stil-Springen.

In der mittleren Tour trumpfte Bettina Vogt aus Jaderberg mit Coco Chanel in Ovelgönne auf. Das Paar sicherte sich in beiden Prüfugen (A**-Springen und L-Stil-Springen) die volle Punktzahl. Sie führt das Feld mit 241 Punkten an. Ihre schärfste Konkurrentin ist zurzeit Eske Rowehl (Berne), die mit Carry Sue bisher 232 Punkte gesammelt hat.

Auch in der großen Tour der Dressurreiterinnen gab es einen Doppelerfolg: Kreismeisterin Antje Müller (Rodenkirche) hat wieder ihre Topform erreicht und eine Aufholjagd gestartet. Sie arbeitete sich mit den Erfolgen in der L-Trense und der L-Kandare bis auf Rang drei vor (233 Punkte).

Damit hat sie nur zwei Zähler weniger als das punktgleiche Führungsduo Phoebe Fuchs (Moorriem/Donna Doria)/Lena Hennig (Ovelgönne/Samun). Auch Sarah von Häfen liegt mit Salino und 231 Punkten immer noch aussichtsreich im Titelrennen, zumal sie an diesem Wochenende in Jaderberg den Heimvorteil genießt.

Außergewöhnlich war in Ovelgönne das Ergebnis im A-Springen der Mannschaften. Die Reihenfolge der ersten fünf Teams entsprach exakt der des ersten Springens in Berne: Die Berner Gummibärenbande belegte Platz eins, die Berner Glücksbärchis landeten auf Platz zwei. Dahinter platzierten sich die Ovelgönner Burgspringer. Das Team Tossens/Stollhamm landete vor den Ovelgönner Burgreitern auf Platz vier.

  Der Kreisreiterverband musste die mittlere Tour in der Dressur sowie die große Tour im Springen aus der Kreismeisterschaftswertung nehmen. „Die Beteiligung war leider nicht ausreichend“, sagte Sandra Torhorst.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.