Klettern lernen mit Nervenkitzel

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Wesermarsch „Am langen Seil die Wand hinauf“ – unter diesem Motto bietet die Sportjugend Wesermarsch einen Kletter-Lehrgang an. Er findet statt am Samstag und Sonntag, 27. und 28. Oktober, in der Kreissporthalle in Brake. „Klettern fördert das Selbstbewusstsein und die Kooperationsfähigkeit, verbindet Nervenkitzel mit Vertrauen“, sagt Siegfried Gaida von der Sportjugend. Im Lehrgang wird Wissenswertes über Techniken, Sicherheit, Materialkunde und Knoten, Anlegen des Gurtes, Üben des Anseilens, Tritte, Griffe, Körperschwerpunkt, und mehr vermittelt. Ziel ist der Erwerb des DAV-Kletterscheins. Teilnehmen können Jugend- und Übungsleiter, Trainer, Betreuer sowie interessierte Mitarbeiter aus der sportlichen Vereinsarbeit. Anmeldungen nehmen ab sofort Siegfried Gaida (Telefon   04731/5457, ab 18 Uhr) und Meike Günther (Telefon   04404/2306) an.

Das könnte Sie auch interessieren