Wesermarsch Später Treffer kostet TSV den Sieg: Die in der 1. Kreisklassen Nord spielenden Fußballer des TSV Abbehausen II haben am Freitag vor eigener Kulisse gegen den FC FW Zetel 1:1-Remis gespielt. Die Reserve des 1. FC Nordenham hatte am Sonntag den TuS Büppel zu Gast. Die Mannschaften trennten sich mit einem 2:2-Unentschieden.

TSV Abbehausen II - FC FW Zetel 1:1 (1:0). Das Topspiel der Liga zwischen dem gastgebenden Erstplatzierten und dem Tabellenzweiten Zetel war ein Duell auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit hatten die Abbehauser zwar die besseren Möglichkeiten, aber Zetel setzte immer wieder Zeichen im Angriff.

Nach 20 Minuten dann die Chance für den TSV: Jannik Buller trat zu einem Elfmeter an, schoss ihn aber daneben. Trotzdem war der TSV gegen Ende der ersten Hälfte überlegen. Und er hatte etwas Glück: Zetels Serdar Undav (42.) lenkte den Ball in den eigenen Kasten.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im zweiten Durchgang waren die Grün-Gelben am Drücker. Zehn Minuten nach Wiederanpfiff hatte Finn Marienfeld den nächsten Treffer auf dem Fuß, doch das Spielgerät verfehlte sein Ziel. „Ich hatte die Arme schon oben“, sagte TSV-Trainer Dirk Rohde.

Die Abbehauser konnten nicht nachlegen, Zetel machte auf und attackierte. „Zetel hat das Spiel dann übernommen. Meine Jungs hatten keine Kraft mehr“, sagte Rohde. Der FC verbuchte einige Großchancen, es blieb aber bei der Führung für die Gastgeber – bis kurz vor dem Abpfiff. Der Schiedsrichter zeigte eine dreiminütige Nachspielzeit an. Kurz vor Schluss bekamen die Gäste eine Ecke zugesprochen, die die Abbehausen aber klären konnten. „Danach muss man abpfeifen“, sagte Rohde. Doch der Unparteiische ließ weiterlaufen. Mit dem letzten Angriff netzte Kevin Weidner ein – danach war Schluss. „Insgesamt ist das Remis gerechtfertigt, aber doch sehr bitter, wenn man die Umstände betrachtet“, sagte Rohde.

1. FC Nordenham II - TuS Büppel 2:2. Endlich mal wieder ein Zähler für Nordenhams Reserve. „Der Kampfgeist hat uns den Punkt beschert, aber es war auch ein wenig Glück dabei“, sagte FCN-Coach Nico Verhoef. Die Nordenhamer kassierten kurz nach Wiederanpfiff einen Doppelschlag, nachdem die erste Hälfte ausgeglichen verlaufen war. „Das waren zwei ärgerliche Gegentreffer. Zweimal haben wir den Ball im Aufbauspiel hergegeben“, sagte Verhoef.

Aber die Nordenhamer gaben sich nicht auf. „Wir haben alles versucht, aber wir konnten die Kugel nicht im Büppeler Tor unterbringen“, sagte der Coach. Dann die 75. Minute: Hubeyt Kaya traf zum Anschluss. „Der Treffer fiel zugegebenermaßen wie aus dem Nichts, aber dann haben wir alles nach vorne geworfen“, sagte Verhoef. Und es zahlte sich aus: Julian Lachnitt traf kurz vor Abpfiff zum Ausgleich (89.).

Fußball

Männer

3. Kreisklasse

SV Brake III - TSV Abbehausen III 8:0. Tore: 1:0 Stefan Looschen (10.), 2:0 Philip Paul (27.), 3:0 Timo Bosse (37.), 4:0, 5:0, 6:0 Hakan Toeremen (40., 46., 51.), 7:0 Tobias Mentz (78.), 8:0 Stefan Looschen (89.).

ESV Nordenham II - SG Burhave/Stollhamm II 2:5.

TSV Abbehausen IV - Spielvereinigung Berne III 1:5. Tore: 0:1 Daniel Villbrandt (7.), 0:2 Andreas Agnot (11., Eigentor), 0:3 Jens Blase (37.), 0:4 Oliver Smetana (62.), 0:6 Henning Diers (72.), 1:5 Horst Albers (84.).

4. Kreisklasse

SG Schwei/Seefeld/Rönnelmoor II - ESV Nordenham III 6:0. Tore: 1:0 Michael Ostendorf (36.), 2:0, 3:0, 4:0 Leenert Köhne (59., 69., 78.), 5:0 Michael Ostendorf (79.), 6:0 Mirco Gollenstede (80.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.