Wesermarsch Durchwachsene Bilanz bei den A-Jugend-Fußballern aus der Wesermarsch: Nur Bezirksliga-Spitzenreiter SV Brake hat am Wochenende seine Partie gewonnen. Der TSV Abbehausen kam immerhin in der Schlussminute noch zum Ausgleich, während der 1. FC Nordenham seine vierte Niederlage in Folge kassierte.

1. FC Nordenham – TSV Ganderkesee 0:1 (0:1). Die Gäste standen tief und machten den um Spielkultur bemühten Nordenhamern dadurch das Leben schwer. Am und im Strafraum fehlte die zündende Idee. Kurz vor der Pause traf Jordan Porath aus dem Gewühl heraus zum 1:0 für Ganderkesee.

Nach dem Seitenwechsel mühte sich der FCN vergeblich um den Ausgleich. Die beiden besten Chancen vergab Felix Hohn, der zwei Mal aus kurzer Distanz scheiterte. „Ganderkesee hat nur mit langen Bällen gespielt und hatte damit auch noch Erfolg“, meinte FCN-Trainer Sebastian Hülsmann, der nach vier Niederlagen in Folge das Saisonziel, unter den ersten drei zu landen, gefährdet sieht. Momentan ist sein Team nur noch Sechster.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Porath (39.).

FCN: Darius Hellmund – Can Acar, Jannik Weers, Jonas Kühl, Jan-Luca Hedemann, Safin Hamijou, Niklas Weers, Mehmet Acar, Felix Hohn, Nico Leuning, Engin Yildiz. Eingewechselt: Nazmi Cinko.

TSV Abbehausen – BV Garrel 1:1 (0:1). Die Gäste hatten zuletzt dem Spitzenreiter aus Brake einen Punkt abgeluchst (2:2), entsprechend vorgewarnt waren die Abbehauser. Obwohl die Hausherren optisch überlegen agierten, schossen die Garreler den ersten Treffer. Einen Freistoß konnte TSV-Torhüter Finn Dujesiefken noch klasse abwehren, doch den Abstauber versenkte Bernhard Withake zum 1:0 für den BVG.

Die eingewechselten Peter Neumann und Moritz Wickner trieben die Abbehauser im zweiten Durchgang an. Doch das 1:1 wollte zunächst nicht fallen. Keno Bruns vergab sogar einen Strafstoß (75.). In der Schlussminute erlöste Nils Grimmig sein Team. „Wir waren überlegen und hatten gute Chancen“, sagte TSV-Trainer Michael Wendland. Der Garreler Torhüter habe aber stark gehalten.

Tore: 0:1 Withake (35.), 1:1 Grimmig (90.).

TSV: Finn Dujesiefken – Keno Bruns, Nils Grimmig, Felix Eisenhauer, Luca-Fabio Ilenda, Filip Radu, Nicholas Gepting, Thede Schwarting, Adriano Kerting, Mirco Strietzel, Keanu Heimann. Eingewechselt: Moritz Wickner, Peter Neumann und Moritz Budde.

SV Brake – GVO Oldenburg 5:0 (1:0). Die Gäste versteckten sich beim Tabellenführer keinesfalls, spielten munter mit und kamen in der ersten Halbzeit auch zu Chancen. Dennoch bestimmten die Braker die Partie. „Aber oftmals fehlte die Gier, ein Tor zu schießen“, sagte SVB Trainer Lars Bechstein. Es dauerte bis zur 42. Minute, ehe Noah Kreutz das 1:0 erzielte.

Im zweiten Abschnitt dominierten die Kreisstädter immer mehr. Nach teilweise schönen Ballstafetten erhöhten Jan Speer und Miklas Kunst mit je zwei Toren auf 5:0. Bester Mann auf dem Platz war allerdings Kapitän Jan-Niklas Wiese. „Jetzt müssen wir aber auch mal wieder auswärts zeigen, dass wir zurecht ganz oben in der Tabelle stehen“, sagte Bechstein.

Tore: 1:0 Kreutz (42.), 2:0 Speer (47.), 3:0 Kunst (50.), 4:0 Kunst (55.), 5:0 Speer (70.).

SVB: Joris Langerenken – Jannik Heyer, Jan-Niklas Wiese, Amadou Trawally, Miklas Kunst, Emre Acar, Noah Kreutz, Finn Landwehr, Joost Folkens, Jan Speer, Kevin Heidenreich. Eingewechselt: Jonas Koletzki, Jan Janßen, Rami Khachab und Mirza Özdemir.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.