Wesermarsch Die Fußballer des TSV Abbehausen II haben gleich am ersten Spieltag der 1. Kreisklasse Nord einen Prestige-Sieg gelandet. Sie gewannen am Sonntag das Nordenhamer Stadtderby beim SV Phiesewarden mit 4:0. Der 1. FC Nordenham II unterlag dem BV Bockhorn mit 2:4. Der TuS Jaderberg hatte schon am Freitag beim TuS Sillenstede mit 3:0 gewonnen.

TuS Sillenstede – TuS Jaderberg 0:3 (0:1). Der Mitfavorit auf den Titel hatte in seinem ersten Saisonspiel kaum Probleme. Trainer Lutz Bruns hatte seine Elf auf die robuste Spielweise der Hausherren gut eingestellt, und seine Mannen hielten dagegen. Nach rund einer halben Stunde ergab sich die große Chance zur Führung, aber David Skibba verschoss einen Strafstoß. Dennoch ging Jaderberg mit einer 1:0-Führung in die Pause. Jonas Jürgens traf, nachdem Pierre von Nethen sich zuvor durchgewurschtelt hatte und dann quer legte.

Von Nethen legte kurz nach dem Seitenwechsel das 2:0 nach, und Kevin Mondorf erhöhte in der 60. Minute auf 3:0. „Wir hatten auch noch weitere Chancen“, meinte Bruns, der den Sieg in Sillenstede aber nicht an die große Glocke hängen möchte. „Wir haben recht souverän gewonnen, aber da kommen noch ganz andere Kaliber auf uns zu“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tore: 0:1 Jürgens (43.), 0:2 von Nethen (51.), 0:3 Mondorf (60.).

1. FC Nordenham II - BV Bockhorn 2:4 (1:2). Ärgerliche Niederlage gegen den Kreisliga-Absteiger: Die Mannschaft von Trainer Nico Verhoef hatte großen Respekt vor den Bockhornern. Im Laufe der 90 Minuten zeigten sich die Nordenhamer aber von ihrer besten Seite und machten es dem Favoriten schwer. „Nach jedem Gegentreffer waren wir sofort wieder da“, sagte Verhoef. „Wir haben uns nicht unterkriegen lassen und immer wieder für den Ausgleich gekämpft“, sagte er.

Bis kurz vor Ende der Partie war alles offen, doch in den letzten zehn Minuten hatten die Gäste das Spiel in der Hand: Zwei weitere Treffer des BVB und eine Rote Karte gegen Nordenhams Mohammad Al Kadri (90.+3, Notbremse) besiegelten die FCN-Niederlage. „Schade, dass es nicht zum Punktgewinn gereicht hat“, sagte Verhoef.

Tore: 0:1 Foege (11.), 1:1 Lachnitt (13.), 1:2 Beelenherm (29.), 2:2 Claasen (50.), 2:3 Mihraban (80.), 2:4 Tönjes (90.).

SV Phiesewarden - TSV Abbehausen II 0:4 (0:2). Eindrucksvoller Derbysieg für den neuen Coach: Die Abbehauser Reserve bezwang den Aufsteiger klar. „Zu Beginn haben wir uns schwer getan, aber nach dem ersten Treffer kamen wir besser ins Spiel“, sagte TSV-Trainer Dirk Rohde, der die Mannschaft vor dieser Saison übernommen hat. „Nach dem zweiten Treffer hatten wir das Spiel in der Hand. Wir haben gut nach vorne gespielt, und unser Zentrum stand sicher – großes Lob an Rico Boyksen und Sven Bartels“, sagte Rohde.

„Die ersten 20 Minuten haben wir gut mitgehalten, aber nach den beiden Gegentreffern sind wir in eine Tiefschlafphase gefallen, danach lief gar nichts mehr“, sagte Phiesewardens Co-Trainer Christian Kohlmann. Dementsprechend war es für den TSV ein leichtes, noch zwei Treffer draufzusetzen. „Ich muss zugeben, dass das Ergebnis zu hoch ausgefallen ist – Phiesewarden hat sich zu Beginn wirklich stark präsentiert“, sagte Rohde.

Tore: 0:1 M. Müller (25.), 0:2 Poppe (31.), 0:3 Marienfeld (57.), 0:4 Buller (75.).


  Mehr Bilder:     www.nwzonline/fotos/wesermarsch 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.