WILHELMSHAVEN Das Sichtungsturnier im Hallenfußball für die Spielerinnen des Jahrgangs 1998 und jünger fand in Wilhelmshaven statt. Neben der Kreis Wesermarsch waren noch fünf Bezirke vertreten, nachdem der Kreis Emden kurzfristig abgesagt hatte.

Im ersten Spiel gegen Wittmund kombinierte die von Helmut Chocholowicz und Susan Witte betreute Mannschaft sehr gut und war stets überlegen. Meike Grimmig (4. Min.) und Liska Stuhrmann (8.) trafen zum 2:0-Erfolg. Im zweiten Spiel traf die Wesermarsch auf die Vertretung von Oldenburg/Stadt. Diesmal dauerte es nur zwei Minuten, ehe Pia Ahlers das 1:0 erzielte. Sie eroberte sich an der Mittellinie den Ball und trug ihn fast ins Tor. Nach einem Eckball von Ahlers versenkte Phyllis Krippner die Kugel zum 2:0 im Tor (4.). Zwar kassierte die Mannschaft das 1:2 (9.), sie blieb aber ruhig. Torhüterin Laura Janssen brachte einen weiten Abschlag auf Laura Janssen, die die gegnerische Torhüterin ausspielte und mit dem 3:1 alles klar machte.

Gegen die Auswahl aus Leer war die Wesermarsch spielerisch unterlegen. Kämpferisch hielt das Team jederzeit mit, aber mit einem Glücksschuss gelang Leer, das später Turniersieger wurde, ein 1:0-Erfolg. Es folgte eine 0:2-Niederlage gegen die Auswahl Wilhelmshaven/Friesland. Im abschließenden Spiel gegen Ammerland wurden nochmals alle Kräfte mobilisiert. Nach dem unglücklichen Rückstand (5.) sorgte Meike Grimmig für den verdienten 1:1-Ausgleich (9.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit Platz drei qualifizierte sich das Team für die kommende Runde, die am 6. März 2011 in Westrhauderfehn gespielt wird.

Das Aufgebot: Pauline Lenz (SG Großenmeer/Bardenfleth), Pia Ahlers, Meike Grimmig, Laura Janssen, Sarah Kruse, Liska Stuhrmann, Franziska Wehlau (alle TSV Abbehausen), Thalke Horstmann, (SG Schwei/Seefeld/ Rönnelmoor), Anna Laber, Phyllis Krippner (beide SG SV/1. FC Nordenham).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.