Ludwigshafen Die Schleuderballwerfer der Wesermarsch haben bei den Deutschen Meisterschaften im Zuge des Internationalen Turnfestes am Pfingstwochenende in Ludwigshafen abgeräumt. Die Sportler des Mentzhauser TV und des TSV Abbehausen holten insgesamt sechs Medaillen.

Herausragender Athlet war Leif Bolles vom Mentzhauser TV, der in der Altersklasse M15/16 mit 60,30 Metern Deutscher Meister wurde (die NWZ  berichtete). Sein Teamkollege Nils Kabernagel zeigte als Fünfter mit 56,71 Metern ebenfalls eine respektable Leistung. Jannis Decker (ebenfalls MTV) platzierte sich mit 51,52 Metern als Neunter ebenfalls in der oberen Tabellenhälfte. Kilian Janßen (MTV) belegte Rang zwölf, Rene Speckels vom TSV Abbehausen Rang 13, während Thorben Dörk (TSV) auf Rang 20 landete

Schüler vor Klockgether

Jonas Schüler vom TSV Abbehausen überzeugte in der Altersklasse M14/15. Er holte mit 56,58 Metern die Silbermedaille. Damit landete er vor Eric Klockgether vom Mentzhauser TV, der mit 53,94 Metern Bronze gewann. Dagegen hatten Dennis Bielefeld (Rang zehn, MTV), Tobias Meinardus (16., MTV), Sönke Ostendorf (17., TSV) sowie Jonas Nünnemann (18., MTV) und Tjark Minßen (19., TSV) mit der Medaillenvergaben nichts zu tun. Gleiches gilt für Lars Stollberg (5.), Henning Sagkob (7.), Tebbe Loof (10.) und Finn Deters (11.) vom Mentzhauser TV in der Altersklasse M12/13.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Werfer des TSV Abbehausen prägten die Konkurrenz der 18 und 19 Jahre alten Sportler. Zwar gewann Simon Graßmann (Bürgstadt, 65,43 Meter) mit großem Abstand. Aber direkt hinter ihm landeten gleich vier Abbehauser: Jannik Bruns wurde Zweiter (54,64 Meter), Jabbo Gerdes Dritter (53,40 Meter), Thorben Girnus Vierter (49,95 Meter) und Hendrik Ostendorf Fünfter (48,71 Meter).

Starke Oldies

Aber auch die „Oldies“, also die über 20-jährigen Werfer aus der Wesermarsch, machten mächtig Eindruck auf die Konkurrenz: Nils Ottersberg vom TSV Abbehausen belegte mit 67,30 Metern Rang drei. Manuel Runge (MTV) und Dirk Schomaker (Abbehausen) landeten mit 64,10 Metern auf Rang fünf. Christian Runge (MTV, 60,34 Meter) wurde Neunter, Vereinskamerad Sven Büsing (60,01 Meter) Zehnter. Ludger Ruch vom MTV landete auf Rang 13, Marcel Brunken (ebenfalls MTV) belegte Rang 17.

In der Altersklasse der zwölf- und 13-jährigen Werferinnen belegte Nane Kabernagel Rang sieben. Die Sportlerin des Mentzhauser TV hatte den Ball 26,29 Meter weit geworfen. Neele Brunßen war die einzige Teilnehmerin des TV Waddens an der Deutschen Meisterschaft. Sie belegte in der Altersklasse W14/15 mit 38,41 Metern Rang sieben. Antje Wulf vom MTV war in der Altersklasse der über 20-jährigen Werferinnen nicht angetreten.

Wolfgang Grave Lokalsport / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.