ESENSHAMM ESENSHAMM/JM - Das Dorfpokalboßeln des Klootschießervereins Esenshamm war jetzt einmal mehr ein großer Erfolg. Vorsitzender Gustav Ottensmeier war mit der Beteiligung sehr zufrieden. Mit dem Wettbewerb versucht der Verein alljährlich, Nichtmitglieder für den Friesensport zu begeistern.

Im Mittelpunkt standen die Mannschaftswettbewerbe, bei denen insgesamt 12 Männerteams und 15 Frauenteams gegeneinander antraten. Bei den Männern hatten „Vatis Jungs“ die Nase vorn. Sie siegten vor den Schützen II und den Kyffhäusern. Bei den Frauen ging der erste Platz an die „Checkerbunnys“. Auf den weiteren Plätzen folgen die Kyffhäuser und das Team „Sister Act“. Die Mannschaften bestanden aus drei Boßlern, die jeweils zweimal mit der Gummi- und mit der Holzkugel werfen mussten. Die ersten drei Mannschaften wurden mit Pokalen belohnt.

Gut angenommen wurde auch der Kinderwettbewerb, bei dem sowohl Vereinsmitglieder als auch Laien gegeneinander antraten. Insgesamt 39 Kinder machten diesmal mit. Die jüngsten waren gerade einmal vier Jahre alt. Alle Teilnehmer wurden mit Medaillen belohnt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bei der Siegerehrung im „Esenshammer Hof“ zeichnete Vorsitzender Gustav Ottensmeier auch die Sieger des Köningsboßeln aus, die bereits vor den Sommerferien ermittelt worden waren. Die Ergebnisse:

Weibliche Jugend E: 1. Siobhan Girnus; D: 1. Svenja Girnus, 2. Sonja Schneider, 3. Melanie Habel, 4. Ann-Kathrin Bouda, 5. Lea-Sophie Bouda; C: 1. Svenja Helmerichs, 2. Yvonne Bittner; B: 1. Saskia Bittner; A: 1. Kirsten Möbus.

Männliche Jugend, E: 1. Sönke Ostendorf, 2. Lenert Nordbruch, 3. Jonas Schüler, 4. Onno Helmerichs; D: 1. Robin Helmerich, 2. Thorben Girnus, 3. Timo Pargmann, 4. Hendrik Ostendorf; C: 1. Torsten Girnus, 2. Björn Habel, 3. Domenic Grögel, 4. Frerk Nordbruch; B: 1. Denis Wache, 2. Gero Böse.

Frauen I: 1. Alexandra Paradies, 2. Kerstin Paradies; Frauen II: 1. Irmgard Hellmers; Frauen III: 1. Roswitha Horstmann; Frauen IV: 1. Erika Müller.

Männer I: 1. Sascha Schmitz, 2. Jörg Hartmann; Männer II: 1. Hans Schönlau, 2. Klaus Lampe; Männer III: 1. Manfred Möbus, 2. Horst Spindler, 3. Gustav Ottensmeier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.