WESERMARSCH Fußball, Kreispokal um den NZW-Wesermarsch-Cup, Viertelfinale, heute, 19 Uhr: SV PhiesewardenAT Rodenkirchen. (Schiedsrichter: Thorsten Rasch, 1. FC Nordenham) „Wir müssen uns die Kräfte einteilen, schließlich wollen wir am Freitag im Punktspiel gegen den 1. FC Nordenham III ein gutes Ergebnis erreichen“, ist Erkan Özcan, Trainer des SV Phiesewarden, noch unschlüssig, wie sein Team auflaufen wird. Bis auf Erol Inam, der arbeiten muss, hat Ozcan den kompletten Kader zusammen. Den Fastenmonat Ramadan muss der Coach allerdings in die Planung mit einbeziehen.

Für den AT Rodenkirchen ist zurzeit alles irgendwie einfach. „Wir werden die spielstarken Gastgeber nicht unterschätzen, wissen aber, dass wir Favorit sind“, redet Trainer Sven Schmikale nicht herum. Im Moment läuft es für den sechs Spiele lang ungeschlagenen Kreisliga-Neuling. Die Studenten Michael Dietrich und Adrian Manke sowie Stefan Eckert (beruflich bedingt) fehlen. Dafür stehen Mischa Schwarze und Stefan Meljes im Kader.

SG Burhave/StollhammTSV Abbehausen (Schiedsrichter: Harald Braue, SpVgg Berne). In Burhave will der Kreisliga-Absteiger versuchen, nach de bislang wenig gelungenen Saison mit einem guten Ergebnis, wie Torwart Ralf Addicks betonte, etwas für das Selbstbewusstsein zu tun. Bis auf Benjamin Frelock (verletzt) sollte alles an Bord, sei denn, Schichtarbeiter fallen noch aus. „Die Aufgabe ist enorm schwer, aber eine nicht zu deutliche Niederlage wäre schon ein Erfolg für uns“, so Addicks, der das Team noch betreut, bis ein Nachfolger feststeht.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim TSV Abbehausen werden Mirza Vejzovic, Michèl Ranft und Thomas Lüdemann fehlen. „Wir sind Titelverteidiger und klarer Favorit“, gibt TSV-Coach Harald Renken unumwunden zu, betont jedoch auch, dass die momentane Schwäche im Abschluss seines Teams bei dieser Ausgangslage auch einmal zu einer Zitterpartie führen könnte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.