BLEXEN Nicht nur der demografische Wandel, auch die zunehmende Ganztagsbetreuung in Schulen und Kindertagesstätten stellt die Vereine bei der Aufrechterhaltung ihrer Angebote vor Probleme. Dies machten die Spartenleiter des Blexer Turnerbundes in ihren Berichten während der Jahreshauptversammlung in der Gaststätte Zur alten Eiche deutlich.

Mit Ausnahme der Schwimmsparte, die sogar Wartelisten für ihre Angebote erstellen muss, klagen fast alle Sparten des BTB über einen Nachwuchsmangel. Zudem lasse die Zuverlässigkeit der Kinder und Jugendlichen nach, beklagten einige Funktionsträger.

Steht der Breitensport im Mittelpunkt der Aktivitäten des Blexer TB, so kann der auch mit einigen Höchstleistungen aufwarten. So berichtete Klaus Janßen, dass die elf Aktiven der von ihm geleiteten Triathlon-Sparte in 2011 allein bei Wettkämpfen 11 128 Kilometer im Wasser sowie auf den Lauf- und Radstrecken zurücklegten. Dabei waren sie nicht nur in ganz Deutschland, sondern auch international unter anderem in Boston im Einsatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sorgenkind der BTB-Sparten ist derzeit die Tischtennis-Abteilung. Einst die Hochburg in der Wesermarsch, halten derzeit nur noch zehn Spieler den Betrieb in der Sparte aufrecht. Auch die Jugendarbeit ist fast zum Erliegen gekommen. Gut angenommen dagegen werden die Gesundheitssportangebote, für die der BTB aber noch mehr werben möchte.

Die nächste spartenübergreifende Veranstaltung des BTB findet am 19. Februar statt. Beim traditionellen Kinderkarneval in der Gaststätte Zur alten Eiche heißt es dann „Manege frei“. Dazu sind alle Kinder aus Blexen und Umgebung eingeladen.

Im Amt bestätigt wurden von der Jahreshauptversammlung des Blexer TB die von den Mitgliedern ihrer Abteilung gewählten Spartenleiter. Es sind Siegfried Rüdiger (Badminton), Melanie Rada (Frühschwimmen), Karin Jessen (Funktions- und Wirbelsäulengymnastik), Urthe Gebauer (Ausdauer-Gesundheitssport), Christa Perkins und Irmgard Reimers (Gymnastik), Olaf Büker (Handball), Cornelia Bultmann-Marsall (Mutter-Kind-Turnen und Pilates/Steppaerobic), Margarethe Gronau (Kinderturnen), Hans-Joachim Nagel (Leichtathletik), Heike Schröder (Schwimmen), Frederike Folkers-Lohse (Sportabzeichen), Markus Waibel (Taekwon-Do), Edlef Jessen (Tennis), Dieter Kluger (Tischtennis), Klaus Janßen (Triathlon), Lilli Dase (Walking) und Hans Marsall (Wandern).

Rolf Bultmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.