Stollhamm Das gab es beim Butjadinger Reiterverein Stollhamm noch nie: Der Vorstand ist um eine 3. Vorsitzende erweitert worden. „Wir müssen eine bessere Verteilung der ehrenamtlichen Aufgaben auf mehrere Schultern anstreben, um den Verein weiter nach vorne zu bringen. Mit dieser Konstellation wird eine bessere Vertretung der einzelnen Vorstandsmitglieder ermöglicht“, sagte der 1. Vorsitzende des Vereins, Olaf Bischoff, bei der Jahreshauptversammlung im Butjadinger Tor in Abbehausen. Er wurde einstimmig wiedergewählt. Britta Kollmann löst den bisherigen 2. Vorsitzenden Michael Keller ab, Ines Conrady ist die 3. Vorsitzende. Olaf Bischoff bedankte sich bei Michael Keller für die zweijährige Zusammenarbeit.

Aus dem Jahresbericht des Vorsitzenden ging hervor, dass das zurückliegende Jahr durch viele Lehrgänge geprägt war. Höhepunkt sei das zweitägige Turnier im Mai gewesen, das jedoch stark mit den nassen Witterungsbedingungen zu kämpfen hatte. Das nächste Turnier wird in den August 2015 verlegt – in der Hoffnung auf gutes Wetter.

Außerdem wird in Zusammenarbeit mit der Tourismus-Servicegesellschaft Butjadingen (TSB) ein Freizeit-Reitertag im Sommer 2015 angestrebt. Hierbei werde ein Showprogramm durch Freizeitreiter präsentiert, bei dem Vorführungen aus allen Bereichen des Reitsports geplant sind: Ring-, Western- und Showreiten, Bodenarbeit, Hundevorführungen sowie Voltigierer. Der Freizeit-Reitertag soll auf dem Außengelände des Reitervereins in Stollhamm stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Katja Böning und Heike Hahnel hoben in ihrem Bericht über die Jugendabteilung das Weihnachtsreiten 2013 hervor. An dem Musical „König der Löwen“ hatten sich etwa 35 Kinder, Jugendliche und Erwachsene beteiligt. Derzeit steht die Vorbereitung des Weihnachtsreitens mit Weihnachtsmarkt am 7. Dezember an. Es findet zum ersten Mal in Zusammenarbeit mit dem Stollhammer Bürgerverein statt.

Im Vergleich zum Vorjahr hat der Reiterverein Stollhamm 21 Mitglieder verloren (Stand 30. September 2014 beziehungsweise 30. September 2013). Es sind aber nur zwei aktive Mitglieder weniger, die anderen 19 gehörten dem Verein passiv an. Von den insgesamt 298 Mitglieder sind 92 aktiv.


     www. rv-stollhamm.npage.de 
Lars Herrmann Nordenham / Redaktion Nordenham
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.