BLEXEN Die aus Sorge um die Zukunft des Hallenbades Nord wiederbelebte Aktionsgemeinschaft Nordbad sei mittlerweile auf über 240 Mitglieder angewachsen. Das gab Edlef Jessen, in seinem Amt bestätigter Vorsitzender des Blexer Turnerbundes, während der Jahreshauptversammlung des Vereins in der Gaststätte „Am Luisenhof“ bekannt.

Die Probleme des Hallenbades im Schul- und Sportzentrum „Am Luisenhof“ seien nach wie vor ungelöst. Geld für dessen Sanierung sei in den vergangenen Jahren in den Haushaltsplänen der Stadt zur Verfügung gestellt, aber nie dafür ausgegeben worden. Stattdessen habe man an führender Stelle im Rathaus von einer „Luftnummer“ gesprochen und nunmehr die dringend notwendige Sanierung der Sporthalle in Abbehausen aus dem Hut gezaubert, kritisierte der BTB-Vorsitzende Rat und Verwaltung.

Das vergangene Jahr habe für den BTB ganz im Zeichen seines 100-jährigen Bestehens gestanden, machte Edlef Jessen in seinem Bericht deutlich. Aber nicht nur die Festveranstaltung, sondern auch der Kinderkarneval, das Nordsee-Cup-Handballturnier, die Sommerspiele und der Turnerball seien beste Werbung für den Verein und letztlich auch für den Sport gewesen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Während bei den Wahlen mit Edlef Jessen und Geschäftsführer Siegfried Rüdiger nur zwei der fünf Vorstandsmitglieder erneut kandidierten (die NWZ berichtete), gab es bei den Spartenleitern nur eine Veränderung. Die am Tag zuvor von den Mitgliedern der Schwimmsparte erfolgte Wahl von Jörg Plümer zum Nachfolger von Michaela Onken fand die Zustimmung der BTB-Hauptversammlung.

Im Amt bestätigt wurden die Spartenleiter Melanie Windels (Frühschwimmen), Karin Jessen (Wirbelsäulengymnastik), Christa Perkin (Frauengymnastik), Olaf Büker (Handball), Cornelia Marsall (Mutter-Kind-Turnen, Stepaerobic, Pilates), Margarete Gronau (Kinderturnen, Sportspiele), Hans-Joachim Nagel (Leichtathletik), Uwe Nagel (Sportabzeichen), Markus Waibel (Taekwon-Do), Edlef Jessen (Tennis), Anna Kleemeyer (Tennishalle, Walking)), Dieter Kluger (Tischtennis), Klaus Janßen (Triathlon) und Hans Marsall (Wandern).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.