Waddens Hergen und Klaus Stoffers haben jetzt ihr jeweils 400. Schleuderballspiel für den TV Waddens absolviert. Dafür sind sie von der TV-Vorsitzenden Martina Coldewey mit Präsentkörben und Urkunden geehrt worden.

Klaus und Hergen Stoffers spielen seit 1984 Schleuderball. Klaus Stoffers war damals 25 Jahre, Hergen 20 Jahre alt. Der Schleuderballsport lebte seinerzeit beim TV Waddens nach einer längeren Pause wieder auf. Eine Blütezeit waren die 60er Jahre gewesen. 1965 waren die Waddenser Bezirksmeister und Plakettensieger geworden und 1967 in die Landesliga aufgestiegen.

Klaus Stoffers ist Vorstandsmitglied der TV Waddens; er ist in der Führungsriege als Kassenwart tätig. Er ist nicht nur Schleuderballer, sondern auch aktiver Tischtennisspieler. Hergen Stoffers hat ebenfalls noch ein zweites sportliches „Standbein“. Er gilt als Ausnahme-Boßler des Friesischen Klootschießerverbands (FKV).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.