WESERMARSCH Boßeln, Männer I, Bezirksklasse Süd/Ost: Reitland II – Moorburg/Hollriede 0:8. Die Voraussetzungen für Reitland waren nicht gut, denn gleich sechs Stammkräfte fehlten aus unterschiedlichen Gründen. So verwunderte die Niederlage in allen Gruppen dann nicht: Erste Holzgruppe (zwei Schoet, sechs Meter), Zweite Holz (ein, 24), Erste Gummi (vier, 39), Zweite Gummi (Null, 83). Reitland rutschte mit 6:10 Punkten auf Platz sieben – einen Abstiegsrang.

Hollwege – Waddens 1:4. Auch die Butjenter steckten in Personalnöten, so kamen erstmalig die B-Jugendlichen Kai Stoffers und Julian Stolle zum Einsatz. Sie legten eine klasse Partie hin. Bei der Wende führte Waddens schon mit 3:1. Nach einer leichten „Durststrecke“ kam der überraschende Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer dem Tabellenvierten aus Waddens (9:7 Punkte) gerade recht. Nur die Zweite Gummigruppe gab ein Schoet und 100 Meter ab. Dagegen standen die Gruppensiege der Ersten Holz (zwei, 137), der Zweiten Holz (Null, 46) und der Erste Gummi (ein, 41). In dieser spannenden Liga scheint noch einiges möglich. Waddens hat nur zwei Zähler weniger als Tabellenführer Haarenstroth.

Haarenstroth – Moorriem 11:9. In der Spitzenpartie verpasste Moorriem, das jetzt Dritter mit 9:7 Punkten ist, den Sprung an die Spitze.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Frauen I, Landesliga: Schweinebrück – Kreuzmoor 7:6. In der Stammbesetzung reiste Kreuzmoor zu diesem Spitzenduell an. Mit Topleistungen gewann die Gummigruppe gleich sechs Schoet, doch die Wurfleistungen der Holzgruppe – sieben Wurf verloren – waren nur durchwachsen. Somit fehlten zum möglichen Remis ganze 27 Meter. Der Ex-Meister Schweinebrück hat durch das bessere Schoetverhältnis die Tabellenführung vor Reitland (beide 14:2) übernommen. Die Kreuzmoorerinnen (10:6) haben nach wie vor ihren „Stammplatz“ drei inne, der die Teilnahme für die Play-Off-Runde gegen Ostfriesland garantiert.

Bezirksliga Süd/Ost: Augusthausen – Westerscheps 1:0 unentschieden. Über das Remis gegen den bisherigen Spitzenreiter freute sich Augusthausen. In der Gummigruppe wechselte die Führung, ehe Augusthausen um 90 Meter verlor. Die Holzgruppe baute die Führung auf vier Schoet aus, doch ein Schoet und 53 Meter am Ende waren dann 38 Meter zu wenig für den Sieg. Trotz des Remis rutscht Augusthausen (5:11) auf einen Abstiegsrang.

Roggenmoor/Klauhörn – Schweewarden 4:10. In der Holzgruppe lief nicht viel zusammen. Sie verlor mit vier Schoet und 23 Meter. Dafür startete die Gummigruppe nach drei Wurf Vorsprung bei der Wende durch und gewann mit zehn Schoet und 58 Meter. Mit 14:2 Punkten ist Schweewarden Spitzenreiter.

Hollwege – Waddens 0:0. Die ganze Zeit in Führung, rettete die Holzgruppe fünf Meter ins Ziel. Dagegen lag die Gummigruppe immer zurück und konnte erst mit den letzten beiden Durchgängen 90 Meter Vorsprung aufweisen. Am Ende fehlten aber nur sechs Meter zum Sieg.

Esenshamm – Delfshausen 3:0. Auch hier war Spannung garantiert. Nach ausgeglichenem Verlauf setzte sich die Holzgruppe der Gastgeber mit 46 Meter durch, und die Gummigruppe gewann durch einen Endspurt mit zwei Schoet und 81 Meter.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.