TOSSENS

Von Jochen Eilers TOSSENS - Der Klootscheetervereen Tossens ist mit den sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr zufrieden. In der „Nordseeklause“ berichtete 1. Vorsitzender Hartmut Albers von einem durchaus erfolgreichen Jahr 2005.

Einige Klootwerfer und Boßler aus Tossens konnten sogar an Landes- und FKV-Meisterschaften teilnehmen, lobte Albers. Vor allem Florian Nimptsch habe mit seinem 5. Platz bei den FKV-Meisterschaften Tossens alle Ehre gemacht.

Ein Höhepunkt im vergangenen Jahr war wieder das Pokalboßeln. Wie in den Vorjahren erfreute sich dieser vereinsinterne Wettbewerb großer Beliebtheit. Mehr als 60 Teilnehmer und elf Familien kamen auf die Strecke und sorgten mit 170 Durchgängen wieder für eine Rekordbeteiligung.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mehr Beteiligung wünscht sich der Verein beim Friesischen Mehrkampf. Den Großteil der Teilnehmer stellten Jugend- und Kinderklassen.

Sorgen macht dem Boßelwart Torsten Luker (für den Hartmut Albers den Jahresbericht vorlegte) und der Boßelwartin Christa Aldag auch die Beteiligung am Boßel-Spielbetrieb. Die Männermannschaft und auch die Damen mussten einige Wettkämpfe absagen, weil am Wettkampftag die Mannschaften nicht vollzählig waren.

Bei den Männern stünden 25 Werfer zur Verfügung. Albers appellierte an die Anwesenden, in der kommenden Saison mehr zur Stange zu halten. Dann müsste man auch nicht am Tabellenende stehen. Gleiche Worte fand Christa Aldag. Die vergangene Saison sei mau gewesen.

Erfreulich sei hingegen die Öffentlichkeitsarbeit. Mit Lars Lammers habe man einen eifrigen Streiter für den Verein gefunden, so Albers. Lammers hat kürzlich die eigene Homepage der Klootscheeter ins Netz gestellt. Zusammen mit einem Schaukasten bei einem Tossenser Einkaufsmarkt sollen so die eigenen Mitglieder informiert werden, aber auch Nicht-Friesensportler und vor allem Touristen. Auch in einer Vereinszeitung soll (halbjährlich) informiert werden.

Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft wurde Sabine Bach mit einer silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Sie sei eine Stütze der Frauenmannschaft und gebe jede Woche ihr Bestes für den Friesensport in Tossens, lobte Hartmut Albers.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.