WESERMARSCH Schleuderball, Männer, Landesliga: TV SchweiburgTSV Abbehausen 0:4. Der Vizemeister TSV Abbehausen bestimmte das Spielgeschehen und war werferisch den Gastgebern überlegen. Die beiden Hauptfänger Frank Horstmann (Schweiburg) und Michael Ostendorf (TSV) machten eigentlich keine Fehler und waren sich beim Schocken ebenbürtig.

Der TSV ging schnell 2:0 in Führung. Danach wurden die Gäste aber in Richtung ihres Tores gedrängt, ohne aber wirklich richtig in Gefahr zu raten. Zur Halbzeitpause war mit dem 3:0 schon eine Vorentscheidung gefallen. In der zweiten Halbzeit nahm der TSV das Tempo ein wenig raus. Der TSV wird sicher wieder oben mitspielen. Bei Schweiburg werden Jugendliche ins Team eingebaut, die jetzt ihr „Lehrjahr“ bestehen müssen.

BV GrünenkampTV Schweewarden 2:1. Grünenkamp traten ohne Hauptfänger Jens Stindt (EM-Teilnehmer) an. Auch nach der EM will Jens Stindt nicht mehr aktiv ins Schleuderballspiel eingreifen. Dennoch zeigten die Gastgeber eine ausgewogene Mannschaftsleistung. Sie konnten durch gute Wurfbälle und auch gut platzierte Schockbälle immer wieder Raum für sich gewinnen, so dass es zur Halbzeit mit leichter Windunterstützung 1:0 stand. Schweewarden konnte in der zweiten Halbzeit teilweise nicht mehr an die Wurfleistungen zuvor anknüpfen. Zudem gesellten sich Fehler im Spielaufbau hinzu. Zwar gelang noch das 1:1, doch fahrlässig wurde das Remis noch aus der Hand gegeben: Im 30-Meterraum der Schweewarder fingen die Gastgeber einen Ball ab und markierten so noch den 2:1-Siegtreffer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bezirksliga: SV Altenhuntorf – TSV Abbehausen II 11:1. Viele schnelle Spielzüge gab es, und dem jungen Altenhuntorfer Team gelang trotz Gegenwind eine knappe 2:1-Pausenführung. In der zweiten Halbzeit fielen dann nach drei Würfen nacheinander drei Tore. Dem konnten die Gäste nichts mehr entgegen setzen. So gelang dem Landesliga-Absteiger ein deutlicher Kantersieg.

BV SalzendeichTV Neustadt 0:3. Die Gäste konnten nur mit sieben Spielern auflaufen, da mehrere Leistungsträger beruflich verhindert waren, darunter auch der Spielertrainer Claus Hauerken. Trotzdem gelang Neustadt ein ungefährdeter Sieg. Neustadt hat sein Saisonziel hoch gesteckt, da die Vizemeisterschaft das Minimalziel sei.

AT Rodenkirchen – TV Schweewarden II 3:7. Zwar legten die Hausherren mit Windunterstützung eine 3:0 Pausenführung vor, davon ließen sich die Gäste aber nicht beeindrucken. Beim ATR schlichen sich im zweiten Abschnitt einige Fehler ein.

SV RittrumTV Waddens 1:0. Für die Butjenter war es eine weite Tour, die in einer knappe 0:1-Niederlage endete.

BV Grünenkamp II – SV Altenhuntorf II 2:0. Grünenkamp kontrollierte das Spiel und warf in beiden Halbzeiten ein Tor.

Kreisklasse: TuS Grabstede III – Mentzhauser TV III 2:5. Zur Pause lagen die Gastgeber knapp mit 2:1 vorne. Im zweiten Spielabschnitt nutzte Mentzhausen die Windunterstützung aus.

BV Salzendeich II – TSV Abbehausen III 4:0. Den Gastgebern gelang ein ungefährdeter Erfolg.

SV Altenhuntorf III – SV Altenhuntorf IV 3:3. Im Vereinsderby gab es ein gerechtes Remis. Die Vierte Mannschaft, bestückt mit den ehemaligen A-Jugendlichen, begann sehr stark, konnte den Windvorteil aber nicht immer konsequent nutzen. Zudem wurden einige Schockbälle zu hoch geworfen, so dass der nötige Raumgewinn ausblieb. Den 0:3-Rückstand zur Halbzeit holten die erfahrenen Spieler aus der Dritten Mannschaft dann noch schnell wieder auf und trennten sich somit mit einem 3:3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.