WESERMARSCH Auch im Werfen mit der Hollandkugel stand für die Friesensportler die dritte Qualifikationsrunde für die EM an. Wie bei den Klootschießern werden auch in dieser Disziplin zwölf Männer, sieben Frauen, fünf Jungen und vier Mädchen gesucht.

Wie schon beim Wettkampf eine Woche zuvor lieferte Frank Goldenstein (Blomberg) die Topweite mit 891,60m ab. Er führt in der Gesamtwertung mit 2520,25m vor dem Routinier Hans-Jürgen Fleßner (Newesteel, 2431,20m).

Der bisherige Zweitplatzierte Tim Wefer (Mentzhausen, 2352,35m) rutschte auf Rang sechs ab. Auf dem fünften Platz liegt Manuel Runge (Kreuzmoor, 2360,20). Platz neun nimmt der Deutsche Meister mit diesem Wurfgerät, Stefan Runge aus Kreuzmoor, mit 2332,00m ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Einen Platz dahinter ist der Dritte bei der Deutschen Meisterschaft, Sven Büsing aus Mentzhausen, mit 2327,35m platziert. Dirk Schomaker aus Fedderwardersiel liegt auf Rang 13 mit 2293,85m. Um das EM-Ticket zu lösen, muss er noch 27,40m aufholen. Detlef Müller will sich auf das Klootschießen konzentrieren und verzichtete deshalb auf einen Start.

Die erfahrene Ex-Europameisterin Marina Kloster-Eden Theener liegt in der Gesamtwertung weiterhin auf Rang eins nach drei Runden mit 1762,70m. Sie knackte mit 618,00m wiederum die 600-Meter-Marke.

Über 230 Meter Vorsprung hat Keno Vogts aus Hollwege mit seiner Gesamtweite von 2326,10m bei der männlichen Jugend. Der 14-jährige Leif Bolles aus Kreuzmoor warf 65 Meter weniger als in der Vorwoche. Er befindet sich als Fünfter mit 1913,40m weiterhin auf einem EM-Startplatz. Sein Vorsprung vor dem Sechsplatzierten beträgt 15,50m.

Vier Ostfriesinnen, angeführt von Luisa Friedrichs (Dietrichsfeld, 1533,45m) nehmen zurzeit die vier EM-Plätze bei den Mädchen ein.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.