Brake Schon von draußen hört man die Musik – Katie Perrys „This is how we do“ schallt in voller Lautstärke durch die Kreissporthalle. „Und fünf, sechs, sieben acht“, zählt Gerri Weirauch den Schülern der 6c vor – und die legen los. In vier Schulstunden erarbeitet der Tanzlehrer mit vielen Mädchen und einem Jungen – Joshua hat sich als einziger in die Gruppe getraut – eine Hip Hop-Choreographie und bringt so frischen Wind in den Sportunterricht an der Braker Haupt- und Realschule.

Die Idee dazu hatten Dana und Mayla aus der 6c, die in ihrer Freizeit in der Braker Tanzschule „TanZania“ Hip Hop tanzen. Simone Neumann ist begeistert von dieser Initiative: „Es ist immer schön, wenn jemand von außerhalb kommt und Abwechslung in den Schulalltag bringt“, freut sich die Sportlehrerin. Für die sechsten Klassen stehe Gymnastik und Tanz auf dem Lehrplan, daher passe die Kooperation mit der Tanzschule gut ins Konzept.

Dabei soll der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen, meint Simone Neumann: „Wir wollen die Kinder zum Sporttreiben motivieren, und wenn Profis zu Gast sind machen sie immer besonders fleißig mit.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Dass das Hip-Hop-Tanzen eine anstrengende Sache ist, erfuhr die Sportlehrerin am eigenen Leibe, als sie gemeinsam mit ihren Schülern über den Hallenboden wirbelte: „Das ist ganz schön schweißtreibend.“ Tanzlehrer Gerri Weirauch bringt die 6c auf Trab, die flotten Tanzschritte im Stehen und am Boden erfordern Schnelligkeit und Körperspannung – und dabei muss ja auch noch der Takt gehalten werden.

Ganz entspannt bei der Sache ist Gerri Weirauch, der seit 27 Jahren Tanzunterricht gibt und seit fünf Jahren in seiner Braker Tanzschule Kurse aller Art anbietet – von Hip Hop über Standardtanz bis hin zu lateinamerikanischen Tänzen kommen Tanzbegeisterte hier auf ihre Kosten. Über die Anfrage von Dana und Mayla aus der 6c, ob er in der Schule Tanzunterricht geben würde, freute sich der Tanzlehrer: „Das ist eine tolle Sache, und es macht großen Spaß, mit den Kindern zu arbeiten“, sagt Weirauch.

Sportlehrerin Simone Neumann freute sich über die gelungene Kooperation, zumal Gerri Weirauch bereit war, ohne Bezahlung den Schülern Tanzunterricht zu geben. Sie hofft auf eine Fortsetzung.


Mehr Infos zur Tanzschule unter   www.tanzschule-tanzania.de 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Video

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.