PHIESEWARDEN PHIESEWARDEN - Der SV Phiesewarden muss sich wieder einmal bei seinem Torhüter Deniz Sakalakoglu bedanken, der mit tollen Paraden den 2:1-Sieg in der Fußball-Kreisliga gegen den STV Voslapp festhielt. War die Partie in der ersten Hälfte noch ausgeglichen, übernahmen die Gäste in der zweiten Halbzeit das Kommando. Immer wieder musste Sakalakoglu in höchster Not retten.

Die erste Hälfte begannen beide Teams sehr offensiv. Die Platzherren suchten von Beginn an ihre Chance. Diese positive Einstellung wurde bereits nach neun Minuten belohnt. Rolf Allmers nutzte eine Unachtsamkeit der gesamten Gäste-Abwehr und schob zur 1:0-Führung ein. Dieser Treffer gab den Hausherren zwar Sicherheit, doch Voslapp kam dennoch in der 26. Minute zum 1:1. Der Ausgleich verunsicherte die Phiesewarder Mannschaft jedoch nur kurz, und acht Minuten später traf Torsten Kassens zum entscheidenen 2:1.

Die zweite Hälfte gehörte eindeutig den Gästen, die zum Teil am eigenen Unvermögen und zum Teil am glänzend aufgelegten Deniz Sakalakoglu scheiterten. Gleich mehrere Male rettete der Torwart gegen Vitali Buss, Dawid Sommer und Thomas Diesing.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

SVP: Sakalakoglu; Berndt, Alkan, A. Kiel, Özcan, Ehmann, Smit, Allmers, Kassens, Ralle, Tosun.

Tore: 1:0 Allmers (9.), 1:1 Süssens (26.), 2:1 Kassens (34.).

Besondere Vorkommnisse: Gelb-Rote Karten für Allmers und Kassens wegen Meckerns (SVP, 57., 92.). Gelb-Rote Karte für Ziegler wegen Foulspiels (STV, 62.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.