BRAKE Die Basketballer der U 12 (gemischt) des SV Brake mussten sich beim starkem Oldenburger TB trotz einer guten eigenen Leistung mit 52:112 geschlagen geben. In einem sehenswerten Spiel in der Bezirksklasse gaben einzig die schlechtere Braker Chancenverwertung und das schnellere Umschalten der Gegner in den Schnellangriff den Ausschlag für den Oldenburger TB.

Auch gegen die sicher agierende gegnerische Verteidigung kamen die Braker durch gutes Passspiel zu clever herausgespielten Wurfchancen, zu deren Verwertung aber ein bisschen mehr Kaltschnäuzigkeit gefehlt hat. Dennoch zeigte sich Trainer Fridtjof Strackerjan nach dem Spiel zufrieden mit der gezeigten Leistung seiner Mannschaft.

SVB: Bjarne Kallien, Leon König, Malte König, Cäcilie Müller, Bernhard Müller, Tom Liepert, Jacob Nafzger, Marco Peters.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Interessierte Jungen und Mädchen der Jahrgänge 1999 und jünger sind herzlich eingeladen beim Training hereinzuschnuppern. Es findet jeweils am Montag von 18 Uhr bis 19.25 Uhr in der Großsporthalle statt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.